HDS/L: Das bewegt die Schuhbranche!

21.02.2020 | Akteure aus Industrie, Handel und dem Messe-Business folgten einer Einladung des Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie (HDS/L) nach Frankfurt und thematisierten dort, was die Branche aktuell bewegt.

Peek & Cloppenburg: Duales Studium bereitet auf den Handel vor

21.02.2020 | Mit seinem neu aufgelegten Programm im Ausbildungsbereich, bietet Peek & Cloppenburg ab diesen Sommer ein Duales Studium an, das die praktische Ausbildung und das berufsbegleitende Studium zusammenführt. Damit werden die Praxisphasen auf die Kernbereiche Ein- und Verkauf verteilt. „Das duale Bachelorstudium legt den Grundstein für vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten bei uns.

Legero United bietet B2B-Serviceportal

21.02.2020 | Mit einer zentralen Plattform startet das österreichische Unternehmen Legero United ein B2B-Serviceportal für seine Schuhmarken Superfit, Legero und Vios. Neben dem B2B-Onlineshop bietet das Portal eine Vielzahl an hochwertigen Services. Wie zum Beispiel abrufbare Marketing-Materialien, die Kollektionsübersicht der Produkte inklusive Bildern zum Download sowie online Schulungsangebote.

HDE: EU-Kommission präsentiert Digitalpaket

21.02.2020 | Mit Blick auf die Vorstellung des Digitalpakets der Europäischen Kommission am morgigen Mittwoch betont der Handelsverband Deutschland (HDE) die Chancen innovativer Technologien. Laut des HDE brauche der Handel passende Rahmenbedingungen für die Nutzung Künstlicher Intelligenz. „Unsere Regeln und Gesetze müssen auch in der digitalen Welt gelten.

Comarch: Unternehmen müssen elektronische Rechnungen übermitteln

21.02.2020 | Ab November 2020 tritt eine neue Regelung zur Übermittlung  von Rechnungen an den Bund in Kraft. Hier unterscheiden sich große und kleinere Unternehmen, was den Einsatz von E-Invoicing angeht. Dieses Ergebnis kam laut einer Studie von Handelsblatt Research Institute, YouGov und Comarch zustande. Rund 523 Unternehmen nahmen an der Umfrage teil.

7 For All Mankind zelebriert 20. Geburtstag mit Kampagne

20.02.2020 | Das US-amerikanische Denimlabel 7 For All Mankind feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass lanciert die Marke jetzt eine weltweite Kampagne unter dem Motto „Remember Your First“, bei der das Supermodel Carolyn Murphy im Mittelpunkt steht. Murphy stand auch damals bei einem der ersten Kampagne von 7 For All Mankind vor der Kamera.

Herrlicher: Special Edition zum Muttertag

20.02.2020 | Die Brand Herrlicher präsentiert eine Muttertags-Special Edition. Im Fokus der ‚Muttertags‘-Auswahl steht ein weißes Rundhals-Shirt, das mit dem Aufdruck ‚Superheldin‘ in Pink versehen ist. Darüber hinaus gibt es zu dem Shirt außerdem ein rosafarbenes Lederarmband mit ‚Superheldin‘-Prägung. Komplettiert werden die beiden Geschenke durch eine passende Geschenkverpackung, die ebenso mit dem Motto in Printversion versehen ist.

Peek & Cloppenburg setzt mit T-Shirt ein Zeichen für mehr Women’s Empowerment

20.02.2020 | Anlässlich des International Women’s Day (Weltfrauentag) am 08. März hat Peek & Cloppenburg Düsseldorf gemeinsam mit der Brand Jakes*s getreu dem Motto ‚Nichts ist unmöglich‘ ein T-Shirt entworfen. Mit dem Schriftzug ‚impossible‘ versehen, will Peek & Cloppenburg Düsseldorf mit dem T-Shirt ein Zeichen für mehr Women Empowerment setzen.

Tommy Hilfiger kürt Gewinner der Fashion Frontier Challenge 2019

20.02.2020 | Die Tommy Hilfiger Group gab jetzt die beiden Gewinner ihres globalen Programms ‚Fashion Frontier Challenge‘ bekannt. Die Siegerunternehmen der zweiten Auflage des Programms, das darauf abzielt, junge Unternehmen, die einen integrativen und positiven Wandel in der Mode fördern, in der Aufbau- und Gründungsphase zu unterstützen, heißen ‚Apon Wellbeing‘ ‚Beautiful Mess‘.

Tamaris setzt mit Wer ist Julia?-Kampagne verstärkt auf digitale Kommunikation

20.02.2020 | Unter dem Hashtag #weristjulia lancierte Tamaris im Januar in ausgewählten deutschen Städten eine auf Social-Media-Kanälen und Guerilla-Maßnahmen angelegte Kampagne. Auf Plakaten und Abriss-Zetteln prangte die Frage „Wer ist Julia?“ und sorgte für rege Diskussionen im Netz. Der Hintergrund der Digitalkampagne ist folgendermaßen angelegt: Der Name Julia gehört in der Altersgruppe von 20 bis 39 Jahren zu den beliebtesten Vornamen in Europa.

Seiten