Arket – Every Day Denim aus Biobaumwolle

25.02.2020 | Die Every Day Denim-Linie von Arket widmet sich gleich zwei Stilprägenden Dekaden, nämlich den 80er- und den 90er-Jahren. Power Dressing liefert das modische Fundament für die von den 80ern inspirierten Teile der Jeanskollektion. Das heißt, Arket hat für die Womenswear traditionelle Schnitte und zeitlose Stücke aus der Männerkollektion aufgegriffen. Einen durchaus reizvollen Kontrast dazu bilden die sehr femininen Teile, die von den 70er-Jahren inspiriert sind.

Raffaello Rossi: Jeanskollektion zu 100 Prozent nachhaltig

25.02.2020 | In der Frühjahr-/Sommerkollektion 2019 lancierte Raffaello Rossi eine nachhaltige Denim Capsule Collection. Ab der Herbst-/Winterkollektion 2020 ist eine gesamte Jeans Range zu 100 Prozent nachhaltig, hat das Unternehmen annonciert. Das bedeutet, dass alle Denims aus BCI-Cotton hergestellt werden. Darüber hinaus werden für die Materialien Färbeverfahren wie ‚Dry Indigo‘ und Kitotex angewendet.

Mavi Jeans ­- Recycled & vegan

25.02.2020 | Die neue Linie ‚All Blue‘  der Frühjahr/Sommer 2020 Kollektion von Mavi bringt wesentliche Aspekte von nachhaltigem Denim zusammen: Die Jeans werden zu 100 Prozent aus recycelten Materialien und Biobaumwolle hergestellt. Es werden keine Lederpatches oder andere Materialien tierischer Herkunft eingesetzt. Und die Kollektion wird Ressourcen-schonend produziert.  Oder um es mit dem Claim von Mavi zu sagen: no filter – all vegan – less water – much love.

Dyntex bringt ultraleichte Biofunktionsstoffe auf den Markt

25.02.2020 | Der Entwickler und Hersteller von Funktionsstoffen aus Bregenz hat zwei Weltneuheiten in petto: Dyntex Biodegradable und Dyntex Biological Origin. Der Dyntex Biogradable ist der erste ultraleichte Funktionsstoff weltweit, der sich innerhalb von fünf Jahren vollständig biologisch abbaut. Das High Tech-Polymer Amni Soul Eco ermöglicht es, Stoffe mit nur 38 Gramm pro Quadratmeter herzustellen und ist dabei wasserabweisend, atmungsaktiv und frei von Fluorcarbon.

Riani auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit

25.02.2020 | Mit seinen rund 130 Mitarbeitern hat Riani seinen Standort in Deutschland, wo sich auch das Prototypenatelier befindet. Für sein soziales Engagement ist das Label bereits seit Jahren bekannt und kooperiert schon lange mit der gemeinnützigen Manufaktur Zauberfaden, eine Nähwerkstatt, die Asylsuchenden vor allem Hilfe bei der Integration bietet. Nun gibt das Label bekannt, dass es sich auf dem Weg zu noch mehr Nachhaltigkeit befindet.

HDS/L: Das bewegt die Schuhbranche!

21.02.2020 | Akteure aus Industrie, Handel und dem Messe-Business folgten einer Einladung des Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie (HDS/L) nach Frankfurt und thematisierten dort, was die Branche aktuell bewegt.

Peek & Cloppenburg: Duales Studium bereitet auf den Handel vor

21.02.2020 | Mit seinem neu aufgelegten Programm im Ausbildungsbereich, bietet Peek & Cloppenburg ab diesen Sommer ein Duales Studium an, das die praktische Ausbildung und das berufsbegleitende Studium zusammenführt. Damit werden die Praxisphasen auf die Kernbereiche Ein- und Verkauf verteilt. „Das duale Bachelorstudium legt den Grundstein für vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten bei uns.

Legero United bietet B2B-Serviceportal

21.02.2020 | Mit einer zentralen Plattform startet das österreichische Unternehmen Legero United ein B2B-Serviceportal für seine Schuhmarken Superfit, Legero und Vios. Neben dem B2B-Onlineshop bietet das Portal eine Vielzahl an hochwertigen Services. Wie zum Beispiel abrufbare Marketing-Materialien, die Kollektionsübersicht der Produkte inklusive Bildern zum Download sowie online Schulungsangebote.

HDE: EU-Kommission präsentiert Digitalpaket

21.02.2020 | Mit Blick auf die Vorstellung des Digitalpakets der Europäischen Kommission am morgigen Mittwoch betont der Handelsverband Deutschland (HDE) die Chancen innovativer Technologien. Laut des HDE brauche der Handel passende Rahmenbedingungen für die Nutzung Künstlicher Intelligenz. „Unsere Regeln und Gesetze müssen auch in der digitalen Welt gelten.

Comarch: Unternehmen müssen elektronische Rechnungen übermitteln

21.02.2020 | Ab November 2020 tritt eine neue Regelung zur Übermittlung  von Rechnungen an den Bund in Kraft. Hier unterscheiden sich große und kleinere Unternehmen, was den Einsatz von E-Invoicing angeht. Dieses Ergebnis kam laut einer Studie von Handelsblatt Research Institute, YouGov und Comarch zustande. Rund 523 Unternehmen nahmen an der Umfrage teil.

Seiten