Et Al Kopenhagen startet in der DACH-Region

21.09.2018 | Zum 1. Oktober 2018 geht das dänische Footwearbrand Et Al Kopenhagen in der DACH-Region an den Start. Im Rahmen der Lancierung der Marke für Frauen und Männer wurde Martin Gross mit der operativen Leitung der Et Al Deutschland betraut, dem deutschen Ableger des dänischen Mutterkonzerns. Gross zeichnete zwischen 2009 und 2018 im Sales- und Brand Management der dänischen CNS Group für die Marken Solid und Selected verantwortlich, zuletzt als Head of Brands & Sales Germany.

Création Gross: Knut Horsch verlässt Unternehmen

21.09.2018 | Knut Horsch verlässt nach sechzehnjähriger Firmenzugehörigkeit  die Création Gross GmbH & Co.KG. Die Entscheidung ist bedingt durch unterschiedliche strategische Auffassungen, die jetzt nach Angaben des Unternehmens im besten gegenseitigen Einvernehmen zur Trennung geführt haben. Horsch startete 2003 als Product Manager bei der Création Gross, nachdem er bereits bei Hugo Boss sowie Bäumler tätig war.

Bogner: Fünf Prozent Umsatzplus im ersten Halbjahr

21.09.2018 | Die Willy Bogner GmbH & Co. KGaA konnte im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres ein Umsatzplus aus dem operativen Geschäft von rund fünf Prozent auf 71,9 Millionen Euro erzielen nach 68,1 Millionen Euro im Vorjahresvergleich. Auf Basis der geänderten Umsatzdefinition des Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetzes (BilRUG) belief sich der Konzernumsatz in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres zum 31. Oktober auf 72,6 Millionen Euro.

Micam bestätigt Internationalität

21.09.2018 | Die internationale Schuhmesse Micam hat ihre 86. Ausgabe mit einem leichten Besucheranstieg abgeschlossen. Insgesamt begrüßte das Event 45.424 Besucher in den Messehallen Fiera Milano (Rho) in Mailand, davon kamen 27.272 aus dem Ausland (+ 4,3 Prozent) sowie 18.152 aus Italien (+ 1,6 Prozent). Die Besucherzahlen entsprachen denen der Septemberausgabe  2017 und kommen einer Steigerung von 2,7 Prozent gegenüber Februar 2018 gleich.

Mustang: Tramper Jeans feiert 50-Jähriges

21.09.2018 | Der Denimspezialist Mustang präsentiert ihre ‚Tramper Jeans‘ anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens um einige modernen Details erneuert. So ist die ikonische Herrenjeans durch eine schmalere Form und einem neuen Pocket Print ausgestattet. „Mit dem kleinen aber zeitgemäßen Remake unseres Steckenpferds vereinen wir unter Einhaltung unserer Werte, Tradition und Moderne.

Engbers setzt komplett auf Klimaneutralität

20.09.2018 | Die Engbers GmbH & Co. KG erklärt sich ab sofort als erster klimaneutraler Textileinzelhändler in Deutschland sowie in Österreich. Der Gronauer Männermodenspezialist hat mit Hilfe seine Klima-Partners CO2Ol einen sogenannten ökologischen Fußabdruck berechnet. Im Rahmen der Bilanzierung wurden alle schädlichen CO2-Emissionen über die gesamte Wertschöpfungskette ermittelt.

Diesel mit Haute Couture gegen Hasskommentare

20.09.2018 | Diesel hat jetzt eine Limited Edition unter dem Namen ‚Haute Couture‘ lanciert, die sich dem Thema negative Kommentare und Kritik in den sozialen Medien widmet. Mit dieser Kollektion und damit verbundenen Kampagne möchte das Unternehmen Hass insbesondere in den sozialen Netzwerken den Kampf ansagen.

McArthurGlen: Susie McCabe stellvertretende Geschäftsführerin

20.09.2018 | Von Under Armour zu McArthurGlen wechselt Susie McCabe, die während ihrer Tätigkeit bei Under Armour in 30 Ländern Store Eröffnungen betreute. Die amerikanische Branchenplattform ‚Total Retail‘ zählt McCabe zu einer der Top-25 Frauen im Einzelhandel. Nun berichtet Susie McCabe bei McArthurGlen an Geschäftsführerin Julia Calabrese und Chairman J.W.

Calida und Monocle lancieren Capsule Collection

20.09.2018 | Der Media Brand aus London hat mit Calida eine gemeinsame Wäschelinie kreiert. Die Kapsel besteht aus den drei Modellen Classic ¾ Pants, Classic Boxer Brief und Classic Brief in verschiedenen Farben. Die Calssic ¾ Pant ist aus einem anschmiegsamen Wolle-Seide-Gemisch. Harald Lenzinger, Herren-Designer und Product Manager bei Calida, dazu: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit.

Invista startet Crafted in Japan with Cordura Fabric

20.09.2018 | Im Herbst präsentiert Invista Japan LLC seine neue Serie ‚Crafted in Japan with Cordura Fabric‘. Mit dieser Auswahl zeigt das Unternehmen gemeinsam mit führenden japanischen Marken ihre Wertschätzung  für spezielle Herstellungstechniken und modernes Design Made in Japan. Die Serie hält Taschen-, Rucksack- und Tragesystem bereit. „Stoffe der Marke Cordura werden in vielen modischen und langlebigen Produkten eingesetzt, von Kleidung über Taschen und Rucksäcken bis hin zu Schuhen.

Seiten