Zalando- Zweite ‚redeZign for circularity’-Kollektion
Zalando- Zweite ‚redeZign for circularity’-Kollektion

11.10.2021 | Circularity ist eines der Zauberworte für eine nachhaltige Zukunft in der Modeindustrie. Mit ‚redeZign for circularity‘ bietet Zalando zum zweiten Mal eine Kapsel Kollektion, die sich auf Kreislaufwirtschaft und Transparenz fokussiert. 2020 hat Zalando  das Pilotprojekt ‚redeZign for circularity‘ als fünfteilige Capsule Collection eingeführt. Offenbar erfolgreich genug, um das Projekt nicht nur weiterzuführen, sondern auf 50 Artikel zu erweitern. Die ersten Styles sind ab Mitte Oktober erhältlich, weitere Drops sind bis in die Frühjahr-/Sommersaison 2022 geplant. Die Kollektion umfasst Womens- und Menswear sowie Schuhe und Accessoires. „Wir freuen uns, dass unsere Kund:innen mehr Transparenz bei Modeartikeln wertschätzen“, sagt Laura Coppen, Head of Circularity bei Zalando. „Das trägt dazu bei, dass sie nachhaltigere Kaufentscheidungen treffen und ihre Kleidungsstücke über einen längeren Zeitraum hinweg nutzen. Mit der neuen Kollektion bieten wir eine größere Anzahl an Produkten an, die allesamt nach den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft designt worden sind. Darüber hinaus wollen wir eine ganzheitliche Lösung testen, die vom Design über das Tragen und die Wiederverwendung bis hin zum Recycling reicht. Letztendlich kommen wir so unserem Ziel näher, die Grundsätze der Kreislaufwirtschaft anzuwenden und bis 2023 die Lebensdauer von mindestens 50 Millionen Modeartikeln zu verlängern.“

Kund:innen goutieren Nachverfolgbarkeit

Der Erfolg der ersten ‚redeZign for circularity‘-Kollektion bemisst sich nicht nur am Verkauf, sondern auch an der Auswertung valider Daten wie beispielsweise der Tatsache, dass jede:r dritte Kund:in im Rahmen der ersten Kollektion den QR-Code auf dem Etikett gescannt hat, um sich über Materialien, Herstellung und Produktpflege zu informieren. Kund:innen gaben außerdem an, dass die Wahrscheinlichkeit höher sei, nach dem Anschauen der Produktseite getragene Fashion Pieces weiterzukaufen. Für den Resale bietet Zalando die Kategorie ‚Preowned‘ an.

Circular Design Principles

Gemeinsam mit der Ellen MacArthur Foundation und dem Berliner Start-up Circular.Fashion hat Zalando eigene ‚Circular Design Principles‘ erarbeitet. Die Produkte der ‚redeZign for circularity‘-Kollektion sind dementsprechend aus recycelten Materialien oder nachwachsenden Rohstoffen und sollen durch Wiederverwendung (Resale) und Recycling eine längere Lebensdauer erzielen. Darüber hinaus orientiert sich Zalando damit an den künftigen europäischen Richtlinien für Nachhaltigkeit, in denen auch zirkuläres Design vorgesehen ist. Jedes Kollektionsteil enthält im Etikett einen digitalen Produktpass in Form eines QR-Codes, der – wie auch schon bei der Kollektion zuvor – Informationen beispielsweise über  Materialien und Produktion liefert. Insgesamt ein Schritt in die richtige Richtung. Es wäre natürlich begrüßenswert, wenn es nicht bei 50 Artikeln bliebe.

corporate.zalando.com

11.10.2021