TM Interview: Nick Wooster in Kollaboration mit Scarosso
Nick Wooster in Kollaboration mit Scarosso

29.09.2021 | Im Rahmen seiner aktuellen Herbst-/Winterkollektion präsentiert der italienische Footwearspezialist Scarosso eine Kapsel, die die Brand zusammen mit dem renommierten Fashionconnaisseur Nick Wooster designt hat. Im Mittelpunkt steht ein Chelsea Boot-Modell, das sich, entstanden unter der kreativen Leitung von Wooster und dem Know-how der italienischen Schuhmachermeister aus Montegranaro, in unterschiedlichen Optiken zur Schau zeigt. Die kreative Kollaboration, die von einer modischen Kampagne begleitet wird, ist ab sofort erhältlich. Vor dem Release stand Nick Wooster exklusiv TM Rede und Antwort über die Zusammenarbeit mit Scarosso.

Wie kam es zu der Zusammenarbeit mit Scarosso? Was hat Sie dazu bewogen, die Kapsel zu entwerfen?

Die Zusammenarbeit kam zustande, weil Scarosso mich über Instagram kontaktiert hat!!!  So kommunizieren die meisten Leute heutzutage mit mir. Ich interessierte mich für die Prämisse der Marke Scarosso: ein hochwertiges Produkt direkt an die Kunden zu einem fairen Preis anzubieten und den Zwischenhändler auszuschalten. Ich denke, das ist ein sehr moderner Ansatz für den Handel und bietet dem Verbraucher einen großen Wert.

Scarosso steht für klassischen Stil und hohe Qualitätsstandards. Welche Bedeutung haben Klassiker in der heutigen Modewelt - vor dem Hintergrund, sie zeitgemäß zu interpretieren?

Klassische Stücke sind immer diejenigen, die Bestand haben. Wir haben uns in den letzten Jahren in einem Komfortzyklus befunden: Sneakers, Hoodies und T-Shirts; die Welt ist bereit und begierig auf etwas Neues. Stiefel sind der perfekte Einstieg, um die Lücke zwischen Turnschuhen und ‚Schuhen mit Ledersohlen‘ zu schließen. Es wird immer Komfort geben und es wird immer klassisch sein. Der Chelsea Boot ist der Schnittpunkt zwischen beidem: Er ist so einfach anzuziehen wie ein Loafer, von Natur aus klassisch und die Materialien und Farben machen ihn moderner.

Welche Outfit-Kombinationen sehen Sie zu Ihrem Chelsea-Style und welche ist Ihr persönlicher Favorit und warum?

Ich liebe den Chelsea-Stiefel mit Shorts.  Die Shorts können länger oder kürzer sein, aber in jedem Fall möchte ich die Höhe des Stiefels sehen und Shorts sind die perfekte Art dies zu ermöglichen.  Natürlich werden die meisten Männer sie mit Hosen tragen – daher empfehle ich, sie kürzer zu wählen. Es ist unmöglich für mich zu sagen, welcher mein Favorit ist. Ich hoffe, wir haben eine Garderobe aus Stiefeln zusammengestellt, etwas für jede Gelegenheit. Besonders gut gefallen mir die drei ungewöhnlichsten: Dunkelgrün, Weiß und Leopard.  Die Dunkelgrünen sind die interessanteste Alternative zu Schwarz oder Braun und sehen toll aus mit der Farbe Khaki oder Oliv. Weiß ist meine Wahl für schwarze Outfits und Leopard ... einfach darum!

scarosso.com

 

29.09.2021