Supreme Women&Men Düsseldorf: Der Order-Restart ist geglückt
Supreme Women&Men Düsseldorf_Restart

28.07.2021 | Die The Supreme Group zieht nach den im Rahmen der Düsseldorf Fashion Days initiierten Supreme Women&Men Showrooms Düsseldorf ein positives Fazit. Insbesondere das Zusammenspiel zwischen B2B und B2C heben die Veranstalter hervor. Aline Müller-Schade, Geschäftsführerin der The Supreme Group, fasst zusammen: „Die Stimmung, die am Wochenende in dieser Stadt herrschte, erinnert mich ein bisschen an Paris. Überall schickes Publikum in tollen Outfits. ‚Man kleidet sich‘ für die Düsseldorf Fashion Days und der Spirit anlässlich der DFD drückt sich nicht nur durch Beflaggung, zahlreichen Veranstaltungen, Aktionen in der Stadt und einem außergewöhnlichen Zusammenhalt des lokalen Handels aus, sondern lässt sich gleichfalls auf den Gesichtern der Menschen ablesen.“

Dieses Gefühl spiegelte sich auch in den Supreme Women&Men Showrooms im B1, Bennigsen-Platz 1, Düsseldorf, wieder. Die Veranstalter halten den „Restart“ der Order für geglückt und loben die neue Verbundenheit der Mode-Protagonist:innen. Das Angebot vor Ort erstreckte sich über nationale und internationale Kollektionen. Außerdem mit dabei die beiden Agenturen, die sich auf der Fläche dauerhaft etabliert haben – Agentur Toepfer und Agentur Select Studio. Dominierende Themen der Order sind Farbe, Einzelteiligkeit, Sortiment ergänzender Einkauf und Kombinierbarkeit. Auch Qualität steht für den Einzelhandel deutlich im Vordergrund.

thesupremegroup.de

Bilder: ©Melanie Zanin

28.07.2021