28. April 2015  |  TM-digital Messen & Märkte
Ab sofort verändert The Supreme Group die Öffnungszeiten der beiden Orderveranstaltungen in Düsseldorf und München: Sie beginnen um 10 Uhr und enden um 19 Uhr. Somit verschieben sich die Öffnungszeiten der Supreme Women&Men um eine Stunde nach hinten. Am jeweils letzten Messetag schließen die Messen um 17 Uhr.
Aline Schade, Geschäftsleitung The Supreme Group: „Die Öffnungszeiten waren immer schon ein Thema und wir stellen fest, dass die Kunden ihr Besuchsverhalten geändert haben und verstärkt die Messe über die Öffnungszeiten hinaus frequentieren.“
Ab Sommer 2015 werden die Accessoires auf beiden Veranstaltungen; München und Düsseldorf, in separaten Areas präsentiert. Anlässlich der Supreme Women&Men Düsseldorf befindet sich die Accessoires-Area auf der 4. Etage des B1. Die Supreme Women&Men Munich präsentiert die Accessoires-Area ab der kommenden Saison in Halle 5 im MTC world of fashion, Haus 1.
Aline Schade erläutert: „Mit der konzentrierten Präsentation von Accessoires kommen wir den Interessen der Einkäufer entgegen.“
Die Supreme Women&Men Düssseldorf findet vom 25. bis 28. Juli 2015 statt, gefolgt zwei Wochen später von der Supreme Women&Men Munich, die vom 08. bis 11. August 2015 in München ihre Türen öffnet.
Für den Sommer 2015 kündigt der Veranstalter der Supreme Women&Men Düsseldorf erneut die „Supreme Homebase powered by Maserati“ an, die zum dritten Mal als „Summercamp“ installiert wird. Die Zeltlandschaft vor der Messelocation B1 wird wieder zu einem Treffpunkt für die Branche anlässlich der vier Messetage mit Gastronomie und Außenbereich zum Relaxen. Barbecue inklusive!
www.munichfashioncompany.com

28.04.2015