Die Hallhuber GmbH, das deutsche Modeunternehmen für hochwertige Damenoberbekleidung, eröffnet Anfang Februar am Flughafen Stuttgart seinen ersten Airport-Store. Das Unternehmen setzt damit seine vor zwei Jahren gestartete Expansionsstrategie fort.

Der HUGO BOSS Konzern steigerte im Geschäftsjahr 2013 Umsatz und Gewinn und erreichte damit seine selbst gesteckten Ziele. Das vierte Quartal trug währungsbereinigt mit zweistelligen Umsatzzuwächsen und einer deutlichen Ergebnisverbesserung maßgeblich zu dieser Entwicklung bei.

Die Müller & Meirer Lederwarenfabrik hat sich in den zurückliegenden zehn Jahren zu einem wichtigen deutschen Marken- und Lizenzhersteller von Lederwaren weiterentwickelt. „Wir sind stolz auf die Entwicklung: Wir haben es geschafft, die Marken aus unserem Portfolio als Spitzenprodukte im Lederwaren- und Accessoires-Markt zu etablieren.

In der Aufsichtsratssitzung der Lenzing AG vom 31. Januar wurde Robert van de Kerkhof (49), MBA zum 1. Mai für drei Jahre zum Mitglied des Vorstandes ernannt.

Nicht nur am Markenimage, sondern auch an den unternehmenseigenen Räumlichkeiten wird bei PETER KAISER gefeilt. Um die Modernisierung des Schuherstellers mit 175-jähriger Tradition auch am Hauptfirmensitz in Pirmasens deutlich zu machen, wurde die Verwaltung von „*marcbetz architektur" umfangreich saniert.

Der Spezialist für Segelschuhe Sperry Top-Sider hat Andreas Wagner (Foto) als Vertriebsleiter für Deutschland, Österreich, die Schweiz und Polen angeheuert.
Seit Mitte Dezember 2013 betreut Wagner seine neuen Gebiete vom Münchener Büro aus. Er berichtet an Noah Bernard, Brand Director EMEA der Wolverine Worldwide Inc., der Muttergesellschaft von Sperry Top-Sider. Zuvor war Wagner Area Manager Central Europe bei der VF Corporation für die Labels VANS, Pro-Tec und Reef.

Die amerikanische Lifestylemarke Gant hat mit dem im August 2013 eröffneten Flagship-Store in der Münchner Hofstatt den zweiten Platz beim HDE-Wettbewerb „Store of the Year“ belegt. Die Marke setzte sich als Monolabel-Store unter mehr als 100 Mitbewerbern - nach Breuninger Düsseldorf und Modehaus Garhammer Waldkirchen (beides Multibrand-Stores) - in der Kategorie Fashion durch.

DIGEL – the menswear concept hat das Geschäftsjahr 2013 mit einem Umsatzplus abgeschlossen. Mit insgesamt knapp 84 Millionen Euro konnte eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 4 % erwirtschaftet werden.

Die Hamburger Schuh- und Accessoiremarke BELMONDO strukturiert im neuen Jahr ihren Vertrieb um. Ronny Pickert, langjährige Areamanagerin, übernimmt die Vertriebsleitung für bellybutton Kinderschuhe, als deren Partner BELMONDO seit einem Jahr fungiert. Ihr folgt Carsten Ulbrich (Foto) als Areamanager für Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Ulbrich war zuvor als Führungskraft im stationären Handel tätig und verfügt über langjährige Erfahrung in der Schuhbranche.

Hennis & Mauritz, H&M, spendet 180 Millionen Schwedenkronen, umgerechnet rund 20 Millionen Euro für gute Zwecke. Die Summe werden sich drei weltweit tätige Institutionen teilen: die Kinderhilfsorganisation UNICEF, Water Aid und Care. Mit der Spende soll Kindern ein besseres Leben und eine sichere Zukunft ermöglicht werden: durch sauberes Trinkwasser und ein zuverlässiges Schulsystem.

Seiten