ANWR offeriert Händlern 60-Tage-Liquiditätshilfe

23.02.2021 | Die ANWR-Unternehmensgruppe bietet ihren national und international angeschlossenen Schuh-, Sport- und Lederwarenhändler eine zusätzliche Liquiditätshilfe an. Das Volumen des über die eigene DZB Bank zur Verfügung gestellten Programms liegt insgesamt bei rund 150 Millionen Euro. Das Angebot dieser zusätzlichen Kreditlinie ist ab sofort gültig und kann bis Ende April 2021 kostenlos in Anspruch genommen werden.

Ella & Witt – Sneaker mit grünem Fußabdruck

22.02.2021 | Den ökologischen Fußabdruck verringern – eine Aufgabe, die sich immer mehr Unternehmen und Marken zu Herzen nehmen. Eine Brand, die diese Mission bereits seit ihren Anfängen fest im Blick hat ist das Footwearlabel Ella & Witt. Vegane, handgefertigte Sneaker und Schuhe aus pflanzenbasierten und recycelten Materialien bilden den Fokus des Kölner Start-ups, das im April 2020 von Torsten Lasar, Birgit Lasar und Ercin Filizli ins Leben gerufen wurde.

Iris von Arnim – Erste ‚Zero Waste‘-Kollektion

22.02.2021 | Das Cashmere-Label Iris von Arnim hat mit ‚Re Edition‘ die erste Kollektion herausgebracht, die zu 100 Prozent aus Reststoffen und -garnen hergestellt wird. ‚Recycle, Reduce & Reuse‘ lautet das zirkuläre Prinzip, das der ‚Zero Waste‘-Kollektion zugrunde liegt. Valentin von Arnim, Geschäftsführer, dazu: „Bei uns wird kein Garn weggeschmissen. Unsere Restgarne werden immer aufbewahrt und wiederverwertet, um daraus ein neues, langlebiges Produkt zu kreieren.

Mit Aigle und Faguo raus in die freie Natur

19.02.2021 | Gemeinsam für eine bessere Umwelt – Die Kultmarke Aigle hat sich für ihre aktuelle Kooperation die französische Fashionbrand Faguo zur Seite geholt. Herausgekommen ist eine nachhaltige Kapselkollektion mit Kleidung und Accessoires für Frauen und Männer, die auf recycelten und nachhaltigen Materialien beruht. Bei den Materialien setzten beiden Unternehmen auf recycelte Baumwolle, Naturkautschuk und Polyester.

Maison Ullens holt Haider Ackermann an Bord

19.02.2021 | Die belgische Prêt-à-porter-Marke Maison Ullens hat den international bekannten Modedesigner Haider Ackermann mit sofortiger Wirkung als Creative Consultant verpflichtet. In seiner Funktion soll Ackermann das Design der Kollektion sowie das Markenimage beaufsichtigen. Nach Aussage des Modehauses markiert die Neuernennung einen Wendepunkt im 10-jährigen Bestehen des Unternehmens und eine außerordentliche Weiterentwicklung.

Diesel präsentiert die neue Kampagne ‚When Together‘

18.02.2021 | Es ist die erste Kampagne von Glenn Martens, der seit Oktober 2020 Creative Director von Diesel ist. ‚When Together‘ portraitiert den ebenso intensiven wie intimen Moment der ersten Begegnung nach einer langen, räumlichen Trennung. Denn Social Distancing bedeutet mehr als mit Maske geschützt im Supermarkt die 1,5 Meter Abstand einzuhalten. Für viele bedeutet es, einen vollständigen Verzicht auf den/die Partner:in, den Verzicht auf Sinnlichkeit und liebevolle Berührungen.

Saucony lanciert biologisch abbaubaren Sneaker

17.02.2021 | Baumwolle, Jute, Wolle, Gummi, Holz, Gardenie und Rübe sind die Bestandteile des nachhaltigsten Sneakers von Saucony - der neue Jazz Court RFG. Weder Plastik noch Erdöldevirate verwässern die Formel für mehr Nachhaltigkeit. Damit läutet das US-amerikanische Label einen Wendepunkt ein, der bis 2030 zu einer hundertprozentigen Kreislaufwirtschaft führen soll. Der Jazz Court RFG ist sozusagen der zirkuläre Debütant unter den Saucony Sneakern.

Gallery Fashion & Shoes digital – Hybridformate in Zukunft ein Muss

16.02.2021 | Rund 80 Aussteller nahmen an der digitalen Version der Gallery Fashion & Shoes, die vom 28. Januar bis zum 15. Februar stattfand, teil. Die verlängerte Laufzeit hatte zufolge, dass die Ausstellerzahl im Rahmen dieser gestiegen sei. Auch waren die Veranstalter von der Höhe der Trackingzahlen der Besucher überrascht. Effektiv hätten rund 2.000 Fachbesucher das Angebot der alternativen digitalen Informations- und Orderplattform genutzt.

Riani ruft Handeln für den Handel-Initiative ins Leben

15.02.2021 | Das Premium-Womenswearlabel Riani hat die Initiative ‚Handeln für den Handel‘ gegründet und will sich so, gemeinsam mit 100 Marken und Einzelhändlern, für die Gleichstellung mit Friseurbetrieben stark machen sowie eine Öffnung ab dem 01. März anstreben. Bereits am Donnerstag, den 11. Februar 2021 hatte Riani bekannt gegeben, dass man gegen den Dauer-Lockdown und für die Gleichstellung des Einzelhandels mit Friseurbetrieben klagen werde.

Stehmann – Hosenspezialist aus Leidenschaft

12.02.2021 | Das vergangene Pandemiejahr hat alle vor einer großen Herausforderung gestellt und fordert immer noch seinen Tribut. Diese Herausforderungen annehmen und in positive sowie produktive Energie umsetzen – mit dieser Einstellung hat der Hosenspezialist Stehmann diese für sich zu Nutzen gemacht. Judith und Frank Stehmann hatten im Januar 2020 die Geschäftsführung übernommen und mussten bedingt durch die Pandemie einige neue Wege beschreiten.

Seiten