Die Jack Wolfskin Winterkollektion wird bereits ab 2014, und damit zwei Jahre früher als geplant, zur Hälfte ohne den Einsatz von per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC) produziert werden. Das gab der Idsteiner Outdoor-Ausrüster auf der weltweit bedeutendsten Sportartikelmesse ISPO in München bekannt.

Die Unternehmen der deutschen Maschen- und Miederindustrie vermelden steigende Umsätze bei guter Auftragslage. Für die kommenden Monate erwarten 95 Prozent der Firmen ein wachsendes oder mindestens gleichbleibendes Geschäftsvolumen. Das ist das Ergebnis der Geschäftsklima-Umfrage von Gesamtmasche im Januar.

Nach der Neuausrichtung von TONI im Jahr 2012 hat der Forchheimer Hosenspezialist nach eigenen Angaben das Jahr 2013 erfolgreich abgeschlossen. Bei einer allgemein als schwierig geltenden Lage im Handel habe TONI sehr gute Abverkaufsergebnisse erzielt.

Am 22. März 2014 ist Weltwassertag. Seit 1992 ist dieser Tag dem Wasser gewidmet. So hat es die UN-Generalversammlung beschlossen. Auf der Internationalen Baumwolltagung im Bremer Rathaus ist in diesem Jahr am Vortag, dem 21. März, Wasser das zentrale Thema.

Die H&M Gruppe hat in Stockholm die Ergebnisse für ihr jüngstes Geschäftsjahr veröffentlicht. Danach wuchs der Umsatz zwischen dem 1. Dezember 2012 und dem 30. November 2013 nach Währungskurseffekten um 6 Prozent auf 128,562 (Vj. 120,799) Millionen Schwedische Kronen (14,6 Millionen Euro).

Die GERRY WEBER International AG erwartet nach Vorlage vorläufiger Zahlen einen Umsatz für das abgelaufene Geschäftsjahr 2012/13 von EUR 852,0 Mio. (Vj.: EUR 802,3 Mio.) und erfüllt somit ihre im September 2013 aktualisierten Ziele.

Das skandinavische Schmuckdesignlabel Dyrberg/Kern eröffnet zur CPD mit der Vertriebsagentur „CARMEN FISCHER AGENTS°“ den Düsseldorfer Showroom in Unterbilk, in unmittelbarer Nähe des Medienhafens.

Die TOM TAILOR GROUP treibt ihre Expansion mit dem Wholesale-Geschäft in Südafrika weiter voran - am 24. Januar eröffnete der Konzern einen Franchise-Store in Westville, Durban.

36 Frauen und Männer sind im Auftrag der Wissenschaft und finanziert vom Butzmacher Ökomodelabe Hess Natur durchs Rheingau gewandert. Die eine Hälfte der Gruppe trug Bekleidung aus Synthetikfasern, die andere Hälfte trug echte Schafswolle. Am Ende stand für Teilnehmer und Wissenschaftler fest: Wolle puffert Temperaturschwankungen besser.

Europas größter Schuheinzelhändler DEICHMANN hat 2013 weltweit 167 Millionen Paar Schuhe verkauft (2012: 165 Millionen). Der Umsatz des in 22 europäischen Ländern und den USA tätigen Unternehmens stieg von 4,5 Milliarden Euro auf 4,6 Milliarden Euro (netto 4,0 Milliarden Euro). Das währungsbereinigte Umsatzplus lag damit bei 3,3 Prozent. Die Gruppe betrieb Ende 2013 weltweit 3.500 Filialen (2012: 3.325) und beschäftigte rund 35.000 Mitarbeiter (2012: 33.700).

Seiten