Rebelle erhält Investition von Mediaset

02.07.2018 | Die italienische Mediengruppe Mediaset investiert eine Millionen Euro in den Online-Marktplatz für Secondhand Designermode Rebelle und unterstützt damit das weitere internationale Wachstum des deutschen Re-Commerce Unternehmens. „Mit dieser langfristigen Partnerschaft können wir den internationalen Roll-out von Rebelle vorantreiben und unsere Markenbekanntheit in Italien auf eine neue Ebene heben.

Tommy Hilfiger: Erster People’s Place Deli in Düsseldorf

02.07.2018 | Im Flagship Store in Düsseldorf feierte Tommy Hilfiger nun die Eröffnung seines ersten ‚People’s Place‘ Deli und lud dazu über 200 Gästen ein. Der ‚People’s Place‘ Deli ist nach Tommy Hilfigers erstem Unternehmen benannt, einem Modegeschäft in seiner Heimatstadt Elmira, nördlich von New York. Es war ein Ort für Menschen unterschiedlicher Herkunft, um zusammenzukommen und sich über spannende Popkultur-Erfahrungen auszutauschen.

Mustang präsentiert innovatives Raumkonzept

02.07.2018 | Ab sofort distanziert sich das Modelabel Mustang von seinem industriellen Stil und setzt auf ein authentisches Einkaufserlebnis mit Fokus auf das Gesamtsortiment und langer Verweildauer. Innerhalb des neuen Ladenbaukonzeptes finden die Kunden unterschiedliche räumliche Zonen, die die Markenwerte und Mode erlebbar machen. Über das Schaufenster ‚The Connection‘ gibt Mustang einen ersten Blick auf Must-haves und Key-Looks der Kollektion.

O bag: Feminine Taschen für Frühjahr/Sommer 2019

02.07.2018 | Zur kommenden Frühjahr-/Sommersaison 2019 präsentiert die italienische Accessoire-Marke O bag vier neue Taschenformen, die im Sinne der Femininität stehen. Die neuen Taschenmodelle bestehen aus weichen Materialien und bestechen durch Blumen- und Orientprints, gerade Linien und softe Töne. Das Modell ‚Double‘ zeichnet sich durch ein in der Mitte der Tasche eingesetztes Stoffteil aus, das für mehr Stauraum sorgt.

Superga kollaboriert mit Bloggerin Andrea Chong

02.07.2018 | Mit einer exklusiven Capsule Collection, die mit der Bloggerin Andrea Chong entwickelt wurde, zeigt sich das italienische Modelabel Superga in diesem Sommer und präsentiert drei neue Schuhmodelle. Das Modelabel und die Bloggerin kooperieren bereits seit drei Jahren zusammen. Für das Design der neuen Kollektion ließ sich Andrea Chong von ihren Reisen rund um den Globus inspirieren.

Alberto designt Segelhosen-Kapsel

29.06.2018 | Für Frühjahr/Sommer 2019 lanciert das Modelabel Alberto aus Mönchengladbach eine Capsule Collection, die aus funktionalen Segelhosen für Männer besteht. Die Kapsel läuft unter dem Namen ‚Marina‘ und zeigt sich in einer Kombination aus Sailor-Chic und Hightech.

Zalando präsentiert neue Auflage der Bread & Butter

29.06.2018 |Zur nächsten Auflage der Modemesse ‚Bread & Butter by Zalando‘ verkauft der Online-Modehändler Zalando erstmals exklusive Kollektionen und folgt dem ‚See now. Buy now‘-Konzept. Zalando macht seit der Übernahme der Messe eine Veranstaltung für normale Endkunden.

Gerry Weber: Oliver Zaric verabschiedet sich

29.06.2018 | Zum Ende des Jahres wird Oliver Zaric, Executive Vice President  & Product Managment von Taifun und Samoon die Gerry Weber International AG auf eigenen Wunsch verlassen und widmet sich neuen beruflichen Herausforderungen. „Wir danken Herrn Zaric für seine erfolgreiche Tätigkeit für die Gerry Weber Gruppe und wünschen ihm für seine private und berufliche Zukunft alles Gute“, sagt Ralf Weber, Vorstandsvorsitzender der Gerry Weber Internationale AG.

Laurèl  kooperiert mit Steinrohner

29.06.2018 | Erstmals haben sich das avantgardistische Modelabel Steinrohner und Laurèl zusammengetan und eine Capsule Collection designt, die einen Mix aus Mode und Kunst darstellt. Die Inspiration für die Kapsel kam von süßen und roten Früchten, die zwischen dem Grün im Wald herausstechen und Farbtupfer in Mitten von Grünflächen und Blickfänger im Obstgarten darstellen.

Lodenfrey zeigt Installationen von Darel Carey

29.06.2018 | Anfang Juli präsentiert Lodenfrey verschiedene Tape-Art-Installationen von dem Visual Artist Darel Carey in drei Schaufenstern des Münchener Kaufhauses am Dom. Der US-amerikanische Künstler beschäftigt sich mit abstrakten Linienzeichnungen und optischen Tape-Installationen und nutzt für seine Kunstwerke Linien, um wahrgenommene Dimensionen einer Oberfläche oder eines Raumes umzuformen.

Seiten