21. Juli 2014  |  TM-digital Industrie
Die Zweitlinie der TON! DRESS DAMENMODEN GMBH, Forchheim, Relaxed by TON!, reagiert mit einem Flashprogramm auf die verstärkte Nachfrage im Handel. Relaxed by TON! verzeichnet auch aktuell hervorragende Abverkäufe und bietet ab sofort vier Erfolgsmodelle zur kurzfristigen Nachorder an. Liefertermin ist der 1.-15. Oktober 2014.

21. Juli 2014  |  TM-digital Industrie
Marc O‘Polo intensiviert weiterhin seine Expansionspläne. Durch den Ausbau der internationalen Märkte werde das profitable Wachstum auch künftig unterstützt, teilte das Unternehmen mit.
China – Erste Stores eröffnen
Nachdem Marc O’Polo Anfang des Jahres einen Master-Franchise-Vertrag in China unterzeichnet hat, werden im Herbst 2014 zwei Stores in Shanghai und Chengdu eröffnet.

21. Juli 2014  |  TM-digital Industrie

21. Juli 2014  |  TM-digital Industrie
Gute Halbjahreszahlen legten jetzt unabhängig voneinander Hermes und die Vf Corperation vor. Hermes meldete ein wechselkursbereinigtes Wachstum von 12 Prozent, wovon allerdings 4 Prozent im Orkus der Währungen verschwindet.

22. Juli 2014  |  TM-digital Industrie

22. Juli 2014  |  TM-digital Industrie
Anlässlich der New York Fashion Week im September 15 wird es zwei Premieren geben. Zum einen präsentiert das Contemporary-Label Gant Rugger in New York erstmals die Kollektionen Womens- und Menswear gemeinsam auf der NYFW, zum anderen lanciert das Label erstmals eine umfangreichere Rugger Womens-Kapselkollektion.

22. Juli 2014  |  TM-digital Industrie
Hermès muss künftig ohne den Kreativdirektor für die Womenswear, Christophe Lemaire (Foto), auskommen. Der Designer wird am 1. Oktober 2014 noch die Kollektion F/S 2015 vorstellen und sich danach zurückziehen. In einem in Paris veröffentlichten Schreiben teilte er mit, er werde sich künftig ganz der Entwicklung seiner eigenen Marke widmen. Lemaire war im Juni 2010 bei Hermès der Nachfolger von Jean-Paul Gaultier.

22. Juli 2014  |  TM-digital Industrie
Das in Mailand beheimatete Label mit deutschen Wurzeln Jil Sander hat laut dem Pflichtbericht für die Mailänder Handelskammer im Jahr 2013 seinen Verlust im Vergleich mit 2012 auf 14,6 Millionen Euro verdreifacht.

22. Juli 2014  |  TM-digital Industrie
Der italienische Konzern Benetton musste 2013 einen größeren Umsatz- und Gewinnrückgang hinnehmen, als Analysten bisher vermutet hatten. Das teilte die italienische Zeitung La Repubblica mit und veröffentlichte die dazugehörigen Zahlen. Laut dieser Meldung setzte Benetton im Jahr 2013 rund 1,6 Milliarden Euro um (minus 13 Prozent) und schrieb einen Verlust von minus 199 (Vj. plus 24) Millionen Euro.

22. Juli 2014  |  TM-digital Industrie
Die TOM TAILOR GROUP hat ihren Retail-Umsatz im zweiten Quartal um 0,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal auf EUR 150,0 Mio. erhöht. Im Vordergrund der aktuellen Aktivitäten des Unternehmens stehen die weitere Steigerung der Profitabilität und die Verbesserung der Umsatzqualität.
Im zweiten Quartal bescherte die Marke TOM TAILOR dem eigenen Retail-Geschäft weiterhin Wachstum mit einem Umsatzplus von 8,8 %.

Seiten