Der britische Schuhhersteller Clarks hat die Position des Sales Managers für den DACH-Markt neu besetzt. Lür Holler (Foto) hat die zuvor vakante Position zu Beginn des Jahres übernommen.
Holler ist ab sofort verantwortlich für die Steuerung der Clarks Verkaufs- und Wachstumsstrategie für Deutschland, Österreich und Schweiz. Zu den Aufgaben des 36-Jährigen zählen vor allem der Aufbau der Produktsegmente Junior sowie die Gewinnung von potenziellen Shop-in-Shop-Partnern.

Unter dem Vorwurf der Patentverletzung geht adidas in den USA gegen den Konkurrenten Under Armour juristisch vor. Aus Sicht der Deutschen hat das US-Unternehmen im Zusammenhang mit dem Fitness-System miCoach gegen zehn Patente verstoßen. Zu miCoach gehören eine Computeruhr, Handy-Apps und Brustgurte zur Aufzeichnung von Trainingsdaten. Zudem bekommen Amateur-Sportler über miCoach Trainingspläne und Gesundheitstipps.

Crocs. Inc. hat frisches Geld vom Finanzinvestor Blackstone bekommen. Nach einer Mitteilung des in Niwot, Colorado, residierenden Unternehmens übernahm ein Blackstone-Fonds Vorzugsaktien von Crocs im Wert von 200 Millionen US-Dollar (145 Millionen Euro).

Der türkische Denim-Spezialist Calik hat das Geschäftsjahr 2014 unter einem neuen Geschäftsführer begonnen. Hamit Yenici (Foto) übernahm laut einer Mitteilung des Hauses das Ruder von Onder Oksuz, der in den Verwaltungsrat wechselte.
Yenici kommt vom türkischen Denim-Weber Isko, wo er seit 1990 in unterschiedlichen Jobs tätig war und zuletzt die Produktentwicklung leitete.

Jan A. Ahlers ist gestorben. Dies teilte das Unternehmen am Donnerstag, 2. Januar mit:
„Am Silvesterabend 2013 ist unser langjähriger Vorstandsvorsitzender und Mehrheitsaktionär Jan A. Ahlers für uns alle völlig unerwartet, im Alter von 79 Jahren ruhig entschlafen.

Brioni hat in der Alten Rothofstraße in Frankfurt/Main eine Boutique eröffnet. Auf 320 Quadratmetern, verteilt auf zwei Etagen, ist das neue Store-Konzept der Marke zu sehen.
Mit einem Materialmix aus Glas, bronzefarbenem Messing, Marmor und Stabparkett zauberten die Innenarchitekten des Hauses römische Eleganz in den Laden der Main-Metropole. Ein diskreter VIP-Raum kommt den Bedürfnissen der gehobenen Kundschaft entgegen.

Die italienische Modemarke Max Mara kooperiert mit dem Garnspezialisten Saluzzo Yarns. Ergebnis sind einige Teile aus einer Faser, die aus recycelten Plastikflaschen hergestellt wird: die „Weekend Max Mara“Linie.

Die chinesische Textilindustrie ist im abgelaufenen Jahr deutlich gewachsen. Das chinesische Ministerium für Industrie- und Informationstechnologie (MIIT) meldet ein Plus von 8,5 Prozent für den Zeitraum Januar bis November. Auch im noch jungen Jahr 2014 werde die Textilindustrie zulegen, hieß es. Dies gelte auch für die Textilexporte Chinas in alle Welt.

Die Unternehmensgruppe Seidensticker, Europas größter Hemdenhersteller, veröffentlicht heute ihren Halbjahresabschluss für das Geschäftsjahr 2013/2014. Den Fokus setzen die Bielefelder weiter auf die Expansion des eigenen Retails, der um 12,1 Prozent wuchs.

In Phnom Penh, Kambodscha, geht die Militärpolizei mit Waffengewalt gegen streikende Textilarbeiter vor. Nach Medienberichten sollen dabei bisher drei Menschen getötet und mindestens fünf weitere verletzt worden sein.

Seiten