Die GERRY WEBER International AG hat ihren Umsatz im 1. Quartal 2013/14 um 3,0 % im Vergleich zum Vorjahresquartal auf EUR 190,4 Mio. erhöht. Das Wachstum basiert vor allem auf dem gestiegenen Umsatzbeitrag der in den letzten zwei Geschäftsjahren eröffneten eigenen Retail Geschäfte sowie auf einer Verbesserung des Umsatzes auf vergleichbarer Fläche von 3,2 %.

Die Bosum Trading GmbH ist nach eigener Mitteilung neuer Vertriebspartner für den Sneekers-Spezialisten Keds. Mit Beginn der Herbst/Winter-Saison 2014 habe man die Distribution für Keds in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernommen.

Jack Wolfskin meldet einen Umsatzrückgang im Jahr 2013 um 7,9 Prozent. Händler Globetrotter muss 100 Stellen abbauen. Zwei Nachrichten, die andeuten, dass der Outdoor-Bereich kein Selbstläufer mehr ist. Beide Unternehmen sprechen von einer „schwierigen Marktsituation“ und einem „hohen Wettbewerbsdruck“.
Jack Wolfskin: 2014 wird besser

Die Zahl der tariflichen Vergütungsgruppen mit Stundenlöhnen unter 8,50 Euro ist in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen. Das ergibt eine aktuelle Auswertung, die das Tarifarchiv des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung vorlegt.

Tobias Busch (Foto) übernimmt ab sofort die Position des „Head of National Sales CG – Club of Gents“ für die gleichnamige junge Männer-Modemarke, die zu dem fränkischen Mode-Unternehmen Création Gross GmbH & Co.KG Hersbruck gehört. Der erfahrene Vertriebsmann komplettiert nun die vertriebliche Führungsriege im Rahmen der Zwei-Marken-Strategie des Unternehmens.

Das zurückliegende Geschäftsjahr 2013 war für den Modespezialisten BRAX ein ganz Besonderes, das 125jahrige Firmenjubiläum ein Meilenstein des Global Players aus Herford und der Höhepunkt seiner Erfolgsgeschichte: BRAX hat sich als wichtigster Lieferant sehr vieler Einzelhandelspartner im deutschen Bekleidungsfachhandel etabliert und als europäisches Lifestyle Brand positioniert.

Die Hallhuber GmbH, das deutsche Modeunternehmen für hochwertige Damenoberbekleidung, eröffnet Anfang Februar am Flughafen Stuttgart seinen ersten Airport-Store. Das Unternehmen setzt damit seine vor zwei Jahren gestartete Expansionsstrategie fort.

Der HUGO BOSS Konzern steigerte im Geschäftsjahr 2013 Umsatz und Gewinn und erreichte damit seine selbst gesteckten Ziele. Das vierte Quartal trug währungsbereinigt mit zweistelligen Umsatzzuwächsen und einer deutlichen Ergebnisverbesserung maßgeblich zu dieser Entwicklung bei.

Die Müller & Meirer Lederwarenfabrik hat sich in den zurückliegenden zehn Jahren zu einem wichtigen deutschen Marken- und Lizenzhersteller von Lederwaren weiterentwickelt. „Wir sind stolz auf die Entwicklung: Wir haben es geschafft, die Marken aus unserem Portfolio als Spitzenprodukte im Lederwaren- und Accessoires-Markt zu etablieren.

In der Aufsichtsratssitzung der Lenzing AG vom 31. Januar wurde Robert van de Kerkhof (49), MBA zum 1. Mai für drei Jahre zum Mitglied des Vorstandes ernannt.

Seiten