Die STRENESSE AG hat beim Amtsgericht Nördlingen einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Grund für diesen Schritt waren drückende Altlasten, die die Sanierung des Unternehmens behinderten. Zuvor hatte der Aufsichtsrat der STRENESSE AG den erfahrenen Sanierungsexperten Michael Pluta von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH in den Vorstand des Modeunternehmens als Chief Restructuring Officer (CRO) berufen.

Beim diesjährigen Design-Wettbewerb hat der SpectraTM 2.0 Dual-Access Global Carry-On die 40-köpfige Expertenjury des Red Dot Award im Bereich Produktdesign 2014 durch seine hohe Designqualität überzeugt.Fortan darf sich das Modell aus der SpectraTM 2.0 Serie von Victorinox mit dem begehrten Red Dot-Qualitätssiegel schmücken, welches im Rahmen der traditionellen Red Dot Gala am 7. Juli 2014 in Essen verliehen wird.

„Colourblocking (on the) rocks“ lautet das Motto für modebewusste Berggänger im Sommer 2014. VAUDE zeigt in der All Mountain Kollektion viel Mut zur Farbe und schickt Bergsportler mit tonalen Colourblocks und modischen Karos auf den vertikalen Laufsteg im Fels. Für alpine Allrounder, die auch in klassischen Routen viel Wert auf einen individuellen Stil legen.

Nach gut einjähriger Zusammenarbeit verlässt Bernd Gemmer das Unternehmen Roeckl auf eigenen Wunsch. Gemmer wolle sich anderen beruflichen Herausforderungen zuwenden, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Die Trennung erfolge in bestem Einvernehmen.
Gemmer habe wertvolle Beiträge zur nachhaltig erfolgreichen Entwicklung von Roeckl geleistet, die unsere volle Anerkennung verdienen. Für seine Zukunft wünsche die Geschäftsleitung ihm alles Gute, Erfolg und Gesundheit.

Die Wolford AG befindet sich derzeit in einer Phase nachhaltiger Veränderungen. Die im Dezember 2013 vorgestellte strategische Refokussierung wird konsequent umgesetzt, um das Unternehmen rasch in die Gewinnzone zurückzuführen. Die Monate Mai bis Januar des laufenden Geschäftsjahres wurden mit einem Umsatzrückgang von 0,6 % auf 123,42 (Vj. 124,13) Mio. € abgeschlossen.

Jörg Wahlers (49, Foto) wird ab Mai 2014 neuer Chief Operating Officer (COO) und Chief Financial Officer (CFO) der ESCADA SE. Er wird bei dem internationalen Hersteller von Luxusdamenmode für den kaufmännischen Bereich und den Bereich Operations zuständig sein. Zusätzlich übernimmt er die Verantwortung für IT, Logistik, Recht und Personalwesen.

Wenn aus dem Green ein White wird, verordnet sich manch Golfer eine witterungsbedingte Auszeit von der Eiszeit und verzichtet auf seinen Lieblingssport. Unnötig. Zumindest mit der richtigen Kleidung. Genauer: mit Golfwear von ALBERTO. In der Herbst/Winter-Saison 2014/2015 hat die Mönchengladbacher Innovationsschmiede nochmal richtig Stoff gegeben. Das Ergebnis ist eine Golflinie, die Wind und Wetter trotzt und selbst bei Minustemperaturen warm und beweglich hält.

Das deutsche Jackenlabel G-LAB verpflichtet Joe Südow ab März 2014 als neuen Head of International Sales. Der Schwede war zuletzt als General Manager und Vice President of Sales für Canada Goose Europa zuständig. In seiner neuen Funktion verantwortet Joe Südow das internationale Geschäft von G-LAB. Im Fokus liegen dabei der Ausbau der existierenden, sowie die Erschließung neuer Märkte wie Italien, Frankreich, Schweden, Südkorea und Japan.

Der langjährige geschäftsführende Gesellschafter von LLOYD Shoes, Dieter Meyer (Foto), ist am 5. März 2014 im Alter von 76 Jahren verstorben.
Dieter Meyer hat über 40 Jahre lang gemeinsam mit seinem Bruder Gerrit und Hubert Hanfeld die Geschicke von LLOYD maßgeblich beeinflusst. In dieser Zeit wurden viele wegweisende Entscheidungen für das Unternehmen getroffen, die dazu beigetragen haben, den Grundstock für den bis heute anhaltenden Erfolg des Herrenschuhspezialisten zu legen.

Der Aufsichtsrat der TOM TAILOR Holding AG hat den zum 31. Januar 2015 auslaufenden Vertrag mit dem Vorstandsvorsitzenden Dieter Holzer um weitere fünf Jahre verlängert. Der neue Vertrag wird zum 1. Februar 2015 wirksam und Läuft bis zum 31. Januar 2020. Mit der Vertragsverlängerung für Dieter Holzer stellt der Aufsichtsrat die Kontinuität in der Führungsspitze der TOM TAILOR GROUP für die kommenden Jahre sicher.

Seiten