Hessnatur: Offizieller Partner der Neonyt

14.01.2020 | Hessnatur ist mit seiner Unternehmenshistorie, die 1976 beginnt, einer der treibenden Kräfte für Eco & Fair Fashion. Zur aktuell stattfindenden Berlin Fashion Week ist die Brand zum einen Partner der Neonyt und auch Sponsor der angehörenden Fashion Show. Andrea Sibylle Ebinger, CEO von Hessnatur, dazu: „Zur Fashion Week wird die Mode von morgen gezeigt. Für uns darf diese Mode die Zukunft, für die sie gemacht wurde, nicht aufs Spiel setzen.

Remei launcht mit Greenpeace Detox-Fashion

14.01.2020 | Sauber. Bio. Fair. Das gilt für die Greenpeace x Remei Kollektion. Seit Beginn der ‚Detox my Fashion‘-Kampagne von Greenpeace im Jahr 2011 zeigen Greenpeace und der schweizerische Pionier für Textilien aus Biobaumwolle Remei mit der gemeinsamen Kollektion zum ersten Mal wie eine entgiftete Produktion auf industriellem Niveau realisiert werden kann.

Seidensticker liefert ab HW20 plastikfrei aus

14.01.2020 | Der Bielefelder Hemden- und Blusenspezialist geht nicht nur mit guten Vorsätzen ins neue Jahrzehnt, sondern wird im Rahmen der unternehmensinternen Nachhaltigkeitsstrategie mit Auslieferung der Saison Herbst/Winter 2020 für die gesamte Kollektion auf Plastikverpackungsmaterial verzichten. Man rechnet in Bielefeld mit einer Ersparnis von mehr als 30 Tonnen Plastikmüll im Jahr.

Lara Krude zeigt Slow-Fashion-Installation im Bikini Berlin

14.01.2020 | Das Bikini Berlin punktet während der Fashion Week immer wieder mit Events und Angeboten, bei denen Nachhaltigkeit fokussiert wird. Gemäß des Vivienne Westwood-Mottos ‚Buy less, choose well, make it last‘ zeigt Jungdesignerin Lara Krude eine Installation. Der Aufbau lehnt sich an ihr Atelier an und erörtert die Relevanz von Nachhaltigkeit in der Fashion Branche. Die Kampagne ‚Real Women // Real Clothes‘ unterstreicht diesen Aspekt.

Panorama Berlin unterstützt soziale Projekte

10.01.2020 | Auf der kommenden Ausgabe der Panorama Berlin zeigt die Messe in einem eigenen Showroom im Hanger 6 kreative, multikulturelle Diversitäten. Unter anderem mit dabei ist das Label Kuniri, eine Modemarke, die von Menschen designt wird, die aus ihren Heimatländern fliehen mussten. Bei dem Projekt ‚DIM‘ fertigen Sehbehinderte langlebige Designprodukte.

Lloyd: Selektives Vertriebskonzept

10.01.2020 | Der Sulinger Schuhhersteller Lloyd führt als einer der ersten Hersteller von Herrenschuhen eine EU-weit geltende selektive Vertriebsstrategie bei einem Teil seiner Herrenkollektion ein. Damit autorisiert der Schuhhersteller ausgewählte Händler, die mit dem ‚Unique foam‘ ausgestatteten definierten Produkte, weiterführen zu dürfen. „Unser aller Ziel ist es, eine authentische und qualitativ wertige Markendarstellung zu gewährleisten.

HDE: Konsumbarometer zum Jahresbeginn

10.01.2020 | Zum neuen Jahr zeigt sich die Verbraucherstimmung in Deutschland eher zurückhaltend. Das aktuelle HDE-Konsumbarometer, erreicht im Januar einen neuen Tiefstand. Wesentliche Auslöser für die jüngste Eintrübung sind eine zurückgehende Anschaffungsneigung sowie sinkende Einkommenserwartungen der Konsumenten. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt ist weiterhin gut, allerdings zeigen sich immer mehr Verbraucher von Ankündigungen zum Stellenabbau bei großen Unternehmen beeindruckt.

The Networkx kommt mit neuer Ausgabe

10.01.2020 | Im Rahmen der Fashion Week in Berlin präsentiert die Netzwerkveranstlatung ‚The Networkx‘ eine neue Ausgabe und wird am zweiten Messentag auf der Neonyt stattfinden. Gestartet wird die Veranstaltung mit einem Panel Talk zum Motto ‚Future of Fashion‘. Mit dabei sind unter anderem Trendanalyst  Carl Tillessen, Claudia Hofmann vom Fashion Council Germany und Luisa Dames, Founder von Aeyde.

Tracht & Country macht sich startklar

10.01.2020 | Vom 21. bis zum 22. Januar trifft sich die Modebranche zum Auftakt der neuen Saison Herbst/Winter 20/21 zu einer neuen Ausgabe der Tracht & Country in Salzburg. Zu der Pre-Show, die dem Fachhandel und internationalen Einkäufern erste Gelegenheit zum Neuheitenüberblick und für Orders bietet, erwartet Veranstalter Reed Exhibitions rund 60 Aussteller aus dem In- und Ausland.

09.01.2020

09.01.2020 | Zum Auftakt der Fashion Week in Berlin, launcht Marc Cain im Rahmen einer see-now-buy-now Aktion zwei Fan Schals. Die beiden Modelle tragen die Namen ‚Best of Pattern‘ und ‚Colour Blocking‘ und werden direkt im Headquarter in Bodelshausen gestrickt. Sie tragen beide das Label ‚100 Prozent Made in Germany‘. Das Modell ‚Colour Blocking‘ zeigt eine neue, fröhliche Interpretation des klassischen Fan Schals.

Seiten