Sebago mit neuem Schwung in den deutschsprachigen Markt

11.01.2023 | Die Lifestylemarke Sebago wird künftig auf dem deutschsprachigen Markt von der CMH GmbH - Consulting, Management, Handel, des Lizenznehmers Bernhard Aschauer vertreten. Das Düsseldorfer Vertriebsteam hat sich zum Ziel gesetzt, neben dem Schuh- und Apparel Label Sebago außerdem die Brand Superga zu mehr Aktivität und Präsenz auf dem deutschsprachigen Markt verhelfen.

Brand Awareness steigern

Seit 1. Januar 2023 ist Pierre Lefebvre als neuer Managing Director im Unternehmen tätig. Der 59-Jährige ist ein bekannter Schuhspezialist und war zuletzt Head of Wholesale bei Deichmann. Zuvor zeichnete Lefebvre 13 Jahre lang als Managing Director der Bos Group int. für den DACH-Markt verantwortlich. Dort betreute er von 2006 bis 2014 speziell Converse DACH, wobei er die Marke bereits vorher schon für das Unternehmen GSG Bremerhaven vertrat. „Wir werden durch gezielte Kommunikation und Neustrukturierung am POS die Marke mit ihren Kult-Schuhen und den sehr authentischen Apparel-Kollektionen aus seiner Nische holen. Wir möchten in kurzer Zeit die Brand Awareness des Labels in der DACH-Area steigern und die Marke so begehrlich wie in Italien oder Frankreich machen“, so Lefebvre. 

An Lefebvres Seite agiert Melanie Bruss als neue Head of Marketing & PR. Auch sie zeichnet sich durch eine langjährige Erfahrung auf dem Schuhmarkt aus. Nachdem sie drei Jahre für Reebok Deutschland GmbH als Marketing Coordinator wirkte, stieß sie 2005 zur KSGB – K-Swiss Global Brands und war hier von 2011 bis 2020 als Marketing Manager Palladium DACH & Holland & EMEA Distributors verantwortlich. „Die Marke hat unglaublich schöne Geschichten zu erzählen und eine sehr starke Bildsprache - das werden wir ab sofort bewusster kommunizieren, um die Zahlen am POS nachhaltig zu steigern“, erklärt Melanie Bruss.

cmh-gmbh.com

Bild: Sebago

11.01.2023