02. Juli 2015  |  TM-digital Messen & Märkte
Vier Designer sind Träger des diesjährigen Premium Young Designers Awards. Im Bereich der Womenswear setzte sich das britische Label Fyodor Podgorny (
www.fyodorgolan.co.uk) durch – hinter dem die beiden Designer Fyodor Podgorny und Golan Frydman stecken. Bei der Menswear bekam der Däne Mads Dinesen (
www.madsdinesen.com) die Krone, bei den Accessoires war es Silke Debler (
www.silkedebler.com). Erstmals vergeben wurde ein Preis in der Kategorie „Activewear“. Diese sei der Trend der Saison, sagte Premium-Chefin Anita Tillmann „Activewear prägt zusammen mit Fashion-Pieces das Straßenbild in den Metropolen dieser Welt.“ Hier ist das Label No Ka ´Oi (
www.nokaoi-apparel.com) Preisträgerin, das unter anderem Yoga-Artikel produziert.
Alle Preisträger bekommen einen kostenfreien Messestand auf der Premium. Erstmals bietet die Premium die PREMIUM TALENTS-TOUR, um Designer und Einkäufer während der Messe gezielt zusammen zu bringen.
www.premiumexhibitions.com

02.07.2015