13. März 2015  |  TM-digital Messen & Märkte
Die Berliner Modemesse Panorama auf dem Messegelände unterm Funkturm will die Ausstellungsfläche im Sommer um eine zusätzliche Halle mit rund 6000 Quadratmetern Ausstellungsfläche erweitern. Damit werde die Panorama im Juli auf insgesamt 45.000 Quadratmeter anwachsen.
Gleichzeitig will die Messe ihre Inspirationsflächen ausbauen. Im ersten Obergeschoss hatte „Urban up“ beim vergangenen Wintertermin Premiere – dieses Areal soll sich um 2.300 auf dann 6.000 Quadratmeter vergrößern.
Im Sommer neu: die NOVA Area als Lifestyle-Welt mit den Themen Beauty & Wellness, Kunst & Musik und Technologie & Information.
Dort soll spezielles Messe-Mobilar die Einrichtung von Pop-up-Stores ermöglichen. Die Panorama-Macher wünschen sich vorab eine Verteilung von jeweils 30 Prozent HAKA, DOB und Accessoires sowie einem Zehntel Lifestyle-Produkte.
Panorama-Chef Jörg Wichmann schwärmt von der NOVA area als „Inspiration pur“.
www.panorama-berlin.de

13.03.2015