04. Dezember 2014  |  TM-digital Messen & Märkte
Aufgrund der großen Nachfrage erweitert die Panorama Berlin für die Herbst/Winter 2015/2016 Saison ihre Ausstellungsfläche um weitere 4.000 qm. Nach einem abermals gestiegenen Bedarf an Standfläche konnte die Panorama Berlin zusammen mit ihrem Partner, der Messe Berlin, kurzfristig zusätzliche Fläche auf dem Messegelände unter dem Funkturm zur Verfügung stellen.
Der neue URBAN UP genannte Bereich befindet sich in der ersten Etage oberhalb der regulären neun Panorama Berlin Hallen und wird in den Lauf zwischen den Hallen 1 und 3 integriert. Hier präsentieren sich rund 40 Marken, wie PME Legend, Dreimaster, Solid, Hummel, Tailored & Originals, Lindbergh, Shine, Goodyear, Hümor, Nümph, Smash, etc.
„Der Wunsch neuer Aussteller nach Fläche zwang uns zu reagieren. Diese Kollektionen sind wichtig für den Markt und relevant für den Modestandort Berlin – wir sind froh eine Lösung gefunden zu haben. Im Sommer 2015 ist die räumliche Situation entspannter und es besteht die Möglichkeit zur weiteren Expansion und Gestaltung neuer Flächen für Denim und Urbanwear sowie einem Bereich für Progressive Men’s Wear. Es war von Anfang an unser Anliegen mit der Panorama Berlin ein breites Angebot zu schaffen, welches den Großteil des Marktes abbildet und laden alle potenziellen Aussteller ein, uns im Januar 2015 zu besuchen.“ Jörg Wichmann | CEO Panorama Berlin
„Ich bin sehr froh, dass uns die Panorama Berlin so kurzfristig noch helfen und einen Standplatz anbieten konnte. Berlin und der deutschsprachige Markt sind extrem wichtig für uns und wir sind gespannt, wie unsere neuen Herbst/Winter 2015/2016 Kollektionen bei dem Publikum der Panorama Berlin ankommen.“ Ilya Morgan | Managing Director Deluxe Distribution
www.panorama-berlin.de

04.12.2014