TRIANGLE eröffnet in München den ersten eigenen Store

15.06.2016 | Mit der Neueröffnung des ersten Monolabelstores am 4. August in den Riem Arcaden geht die Marke TRIANGLE den Weg der Vertikalisierung. Auf rund 100 qm finden TRIANGLE Kundinnen eine exklusive Auswahl an Trends und persönlichen Lieblingsstücken.

Die wohnliche Atmosphäre im Concept-Store-Charakter lädt bewusst zum Verweilen und Entdecken ein. Liebevoll detailverliebt ist es bei TRIANGLE. Dekorativ und zugleich modern zeigt sich die Einrichtung des Stores. In der TRIANGLE Lounge kommen Kundinnen und Outfitberater zum Gespräch zusammen: ein Ort für das persönliche Markenerlebnis. Gleich daneben bieten großzügige Umkleiden Platz für eine kompetente und vertrauensvolle Beratung. Den ersten eigenen Store feiert TRIANGLE mit einem Wohlfühlkonzept für seine Kundinnen. Eine Stylistin berät beim Outfit und kombiniert die neuesten TRIANGLE Looks, eine Schneiderin steht bei Änderungswünschen zur Seite. Zusätzlich sorgt eine DJane an den Eröffnungstagen im Store für gute Laune während an der TRIANGLE Getränkebar leckere Drinks gemixt werden.
www.triangle-fashion.com

15. Juni 2016 | TMTextilmitteilungen Industrie