Zitex NRW lädt zum Pressefrühstück an den Düsseldorfer Flughafen
Zitex NRW lädt zum Pressefrühstück an den Düsseldorfer Flughafen

13.06.2018 | Im Rahmen eines Pressefrühstücks lud der Verband Zitex Textil & Mode NRW Vertreter der Medienvertreter zum Düsseldorfer Flughafen ein und gewährte zusammen mit der Lufthansa Technik Einblicke in den textilen Bereich der Luftfahrt. Unter dem Motto ‚Textil erobert die Luft‘ eröffnete Detlef Braun, Leiter der Zitex die Veranstaltung. Darauf folgten ein Vortrag des Teppichherstellers Anker und einer des Carbongelege-Herstellers Saertex, die über Textile Fasern im und außerhalb eines Flugzeuges berichteten. „Ich freue mich sehr, dass wir mit dieser Veranstaltung die innovative Textilindustrie so informativ, praxisnah und erlebnisreich präsentieren konnten. Veranstaltungen wie diese tragen dazu bei, den Hightech-Charakter der Branche nachhaltig zu verdeutlichen. Textil ist Zukunft. Dies wurde am Beispiel des Flugzeuges heute mehr als deutlich“, sagt Detlef Braun. Im Anschluss an die Vorträge fuhren die Pressevertreter zusammen mit den Lufthansa Technikern in die Lufthansawerft und bekamen dort die Gelegenheit, die Anwendung der technischen Textilien in zwei Maschinen aus der Nähe zu begutachten. Während Alexander von Fuchs-Nordhoff, Sales Director bei Anker über den Einsatz von Teppichböden im Flugzeug berichtete, erklärte Steve Bakker, Global Director Business Unit New Products & New Markets von Saertex, wo sich Glas,- Carbon- und Aramidfasern am Flugzeug wiederfinden.

www.zitex.de // www.anker.eu // www.saertex.com

13.06.2018