The Hub präsentiert nachhaltige Labels
The Hub präsentiert nachhaltige Labels

07.05.2018 | In den Storeflächen von ‚The Hub‘ am Neuen Wall in Hamburg präsentiert ein Pop-up Shop unter dem Motto ‚Make a Difference: Be Different‘ sechs nachhaltige Brands. Alle Marken, darunter das Schuhlabel Alina Schürfeld, das Schmucklabel Moncoeur und das Streetwearlabel Kluntje, legen besonderen Wert auf faire Arbeitsbedingungen, handwerkliche Herstellung und nachhaltige Produktion. Die Gestaltung der Shopfläche entstand in Zusammenarbeit mit Studentinnen der Hamburger JAK Akademie. Die Hamburger Marke Alina Schürfeld fertigt ihre Schuhe und Accessoires ausschließlich mit chromfrei- oder pflanzlich gegerbtem Rinds- sowie Lachsleder. Produziert wird nach traditioneller Handwerkskunst in italienischen und spanischen Manufakturen. Der Pop-up Shop ist noch bis Ende Mai geöffnet.

www.alinaschuerfeld.com

07.05.2018