Diesel feiert Store-Opening in Düsseldorf
Diesel feiert Store-Opening in Düsseldorf

23.02.2018|Unter dem aktuellen Kampagnenmotto ‚Go with the flaw‘ feierte gestern das italienische Denimbrand Diesel seinen neuen Store in der Düsseldorfer Altstadt. Zur Eröffnung in der Mittelstraße kamen etwa 180 Gäste, darunter 1LIVE-Moderator Philipp Isterewicz, Influencerin Lena Terlutter, Model Sebastian Pannek, Moderatorin Nina Moghaddam, Sängerin Bahar Kizil und Schauspieler Jo Weil. Gemeinsam mit der Künstlerin Pepi Erdbories konnten Gäste eine Denim-Tasche im Pop Art-Look kreieren.

Der neue Store erstreckt sich über eine Verkaufsfläche von über 244 Quadratmeter verteilt auf zwei Ebenen. Konzipiert nach dem Prinzip ‚simple and unexpected‘ fußen Design und Interior auf einer Kooperation mit der japanischen Architektur-Institution Wonderwall unter der Leitung von Masamichi Katayama. Die Basis des Konzepts ist der Look eines typischen Apartments, das als unverkennbares Domizil der Marke auch ihren Kunden das Gefühl vermitteln soll, nach Hause zu kommen. Hochwertiger Edelstahl und Leder-Elemente sind elementare Bestandteile des Interieurs. Die Male Area befindet sich im Erdgeschoss, die Female Area im ersten Stock. Neben den Bekleidungskollektion komplettieren außerdem Accessoires, Schuhe und Taschen das Sortiment. Ergänzt wird das Ganze um einen Denim-Tisch, dem neuen Schlüsselelement der Diesel Denim Area. (Bild vlnr.: Jo Weil, Bahar Kizil, Nina Moghaddam und Philipp Isterewicz) www.diesel.com

23.02.2018