Tsatsas setzt auf Hell-Dunkel-Kontraste
Tsatsas setzt auf Hell-Dunkel-Kontraste

01.07.2020 | Die Taschenmanufaktur Tsatsas huldigt in ihrer neuen limitierten Serie ‚Chiaroscuro‘ der gleichnamigen Kunsttechnik aus der Spätrenaissance, bei der Hell-Dunkel-Kontraste zur Betonung von Körper und Formen im Mittelpunkt stehen. Das Designerduo von Tsatsas, Esther und Dimitrios Tsatsas, setzt bei ihrer limitierten Edition auf farblich kontrastierende Naturleder in den Farben Schwarz und Elfenbein. Insgesamt umfasst die Auswahl vier Modelle, so die Clutch ‚Tape XS‘ mit kunstvoll geknoteten Bändern, die minimalistische Clutch ‚Haze‘, die skulpturale Schultertasche ‚Olive‘ sowie die Hand- und Schultertasche ‚Malva 2‘. Gefertigt aus süddeutschen Naturledern, erhalten die Taschen der Edition, wie alle Modelle des Labels Tsatsas, jeweils eine individuelle, chronologisch vergebene Produktionsnummer. Das Innere der Taschen ist mit g blauem Lammnappa ausgekleidet. Messingbeschläge und Reißverschlüsse werden in Italien und der Schweiz gefertigt. Die limitierte Edition ist ab sofort bei ausgewählten internationalen Fashion Stores sowie im Onlineshop der Marke erhältlich.

www.tsatsas.com

01.07.2020