Sabinna präsentiert virtuelle Fashion Ausstellung
Sabinna präsentiert virtuelle Fashion Ausstellung

22.07.2020 | Das in London und Wien ansässige nachhaltige Label Sabinna eröffnet am 29. Juli im Rahmen des Ryot Projektes ‚The Fabric of Reality‘ eine virtuelle Fashion Ausstellung als 3D Show. Die verschiedenen Akteure vereinen dabei in dem gemeinsamen Projekt unterschiedliche Komponenten, um eine neue Fashion Show Dimension zu entwickeln und neuartige und aufregende Designer-Konzepte zu gestalten: So wurden die Designer im Vorfeld mit digitalen Künstlern zusammengebracht, um eine ‚Storywelt‘ zu kreieren, die sowohl das Publikum, als auch die Kollektion in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rückt. Mit Hilfe eines Premium Virtual Reality Headset erhalten teilnehmende Zuschauer die Möglichkeit als Avatare in die konzipierte 3D Welt einzutauchen, zu interagieren und auf eine neue und einzigartige Art und Weise die virtuelle Fashion Ausstellung zu erleben und Einblicke in die Geschichte des Brands, das Handwerk der Designerin und Hintergründe zu der Kollektion zu erhalten. Die Auftaktveranstaltung des ‚The Fabric of Reality‘ Projektes findet am 29. Juli 2020 um 18.30 Uhr BST (19.30 Uhr CET) statt. Teilnehmer ohne VR Headset haben die Möglichkeit die 3D Welt als 2D Stream über Yahoo Style und Huff Post UK zu sehen. Über 12 Monate wird die Ausstellung zudem über die App ‚Museum of Other Realities‘ erlebbar sein.

Bild: Designerin Sabinna Rachimova, ©JC Candenedo

www.sabinna.com

22.07.2020