René Lezard eröffnet zwei Stores in China
 René Lezard , Chángchún , Shenyang, Stores

15.12.2016 | China meets Paris – nach dem Motto hat das Premium-Modelabel bereits im Oktober zwei Stores in der Volkrepublik erfolgreich eröffnet. Nun folgen zwei weitere in Chángchún und Shenyang. Chángchún gilt als Chinas Filmmetropole und ist gleichzeitig eine der wichtigsten Industriestädte der im Norden gelegenen Region. Und auch Shenyang ist eine prosperierende Millionenstadt Chinas mit hohem Touristenaufkommen. In beiden Städten haben sich bereits zahlreiche internationale Luxusmarken und chinesische Brands niedergelassen, ein Umfeld das René Lezard eine ideale Ausgangslage bietet. Das Shop-Design der Stores orientiert sich an dem typischen Flair Parisienne in Saint Germain des Prés. Eichenparkett, Messingelemente und kassettierte Wandflächen versprühen den diskreten Charme der Bourgeoisie. Das Sortiment umfasst sowohl die Damen- wie auch die Herrenkollektion. www.rene-lezard.com

15.12.2016 | cb