Maute + Renz: Modischer Mund- und Nasenschutz
Maute + Renz: Modischer Mund- und Nasenschutz

26.03.2020 | Der schwäbische Strickspezialist Maute + Renz Textil GmbH nutzt aktuell die Hightechfaser ‚Trevira Bioactive‘ zur Produktion eines alltagstauglichen, bakteriostatischen Mund- und Nasenschutzes. Der unter der Marke ‚Protect Me‘ verfügbare Mund-und Nasenschutz verhindert so nachhaltig die Tröpfchenverteilung bei Husten, Niesen und Sprechen sowie ebenfalls Schmierinfektionen durch unbewusstes an Mund und Nase fassen. Der Schutz verfügt über unterschiedliche Leistungen, wie zum Beispiel eine hohe Filterleistung: Luftdurchsatzmessungen im Labor der Hochschule Albstadt haben eine erstaunlich hohe Filterleistung gezeigt. Diese Eigenschaft wird erzielt durch eine extrem feine Stricktechnik unter Verwendung der Microfaser – 20 Mal dünner als das menschliche Haar – und dauerelastischem Elastan. Darüber hinaus verhindern eingeschmolzene Silberionen das Wachstum von Mikroorganismen wie Bakterien und Pilze. Dieser Effekt entzieht Viren den bakteriellen Nährboden für ihre Vermehrung. Der Schutz ist fest in der Faser integriert, die Wirkung bleibt damit konstant hoch. ‚Protect Me‘ sollte trotz seiner hohen Wirkung täglich gewaschen werden. Weder Form, Farbe noch Wirkung werden durch das Waschen bei bis zu 95 Grad gemindert.

http://www.mr-creation.de/

26.03.2020