Guido Maria Kretschmer entwirft Interior-Linie für Otto
Guido Maria Kretschmer, Otto, Living-Kooperation, Interior

23.12.2016 |Modedesigner Guido Maria Kretschmer hat exklusiv für Otto eine eigene Einrichtungskollektion entwickelt. Die Linie wird künftig als Lizenzmarke unter seinem eigenen Namen vertrieben. Die Living-Kooperation zwischen dem Shopping Queen-Juror und dem Versandriesen besteht bereits seit Mai 2016, die sukzessive ausgebaut wurde. Anfangs fungierte Kretschmer als Kurator von Themenwelten aus dem aktuellen Living-Segment. „Schon nach den ersten Monaten der Zusammenarbeit haben wir von Guido Maria Kretschmers Perspektive profitiert und konnten unsere Living-Kunden gezielt in die Otto-Lebenswelten einführen. Durch die Kategorisierungen und Empfehlungen erhalten unsere Kunden eine persönliche Beratung des Designers, wodurch ein einzigartiges Kauferlebnis geschaffen wird“, erklärt Dr. Michael Heller, Otto-Bereichsvorstand Categories und stellvertretender Sprecher Otto die Zusammenarbeit mit dem Kreativen.

In der aktuellen Kooperation werden die drei Themenwelten ‚Naturals‘, ‚Elegant‘ und ‚Modern‘ präsentiert, die Guido Maria Kretschmer designt und entwickelt hat. Geplant sind zwölf Kampagnen, die unterschiedliche Stilrichtungen abbilden. Der Designer über die Zusammenarbeit: „Mit Otto verbinde ich meine ersten Erinnerungen an einen Katalog. All diese Möglichkeiten, Farbvielfalten, preislichen Variationen und die Zuverlässigkeit waren für mich ausschlaggebend, diese Kooperation einzugehen. Seit wenigen Monaten bin ich nun Teil der großen Otto-Familie und bin von dem gesamten Team begeistert!“ www.otto.de

23.12.2016 | dt