CPM: Anmeldestart für Länderpavillon Made in Germany
CPM: Anmeldestart für Länderpavillon Made in Germany

30.04.2020 | Der Startschuss für die Beteiligung für den Länderpavillon ‚Made in Germany‘ auf der kommenden CPM – Collection Première Moscow ist gefallen. Derzeit werden die neuen Anmeldeunterlagen für deutsche Unternehmen und Marken versendet. Als verbindlich, final einzuhaltende Anmeldetermin wird der 5. Juni 2020 angegeben. Nach diesem Stichtag werden keine Anmeldungen mehr angenommen. Die Veranstalter rufen daher alle deutschen Unternehmen auf, die die auf der 35. CPM, 01. bis 04. September 2020, mit Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ausstellen möchten, ihre Anmeldung rechtzeitig einzureichen. Mit dieser Frist wird unter anderen auch eine optimale Planung der über 4.000 Quadratmeter großen Fläche im Sinne aller Aussteller gewährleistet.

Auf der letzten Edition, die 34. CPM, die vom 24. bis 27. Februar 2020 stattfand, wurden 1.375 Marken aus 30 Ländern gezeigt. Rund 22.000 Facheinkäufer und Branchenexperte besuchten die Ausgabe der CPM. Die nächste CPM – Collection Première Moscow findet vom 01. bis 04. September 2020 auf dem Expocentre-Messegelände in Moskau für die Saison Frühjahr/Sommer 2021 statt.

www.cpm-moscow.com

www.cpm-moscow.ru

 

30.04.2020