Claudia Schiffer kreiert mit Kunert Strumpfkollektion
Claudia Schiffer Legs, Claudia Schiffer ,  Kunert , Luxusstrumpfwaren-Kollektion , Justina Rokita

13.02.2017 | Unter dem Namen ‚Claudia Schiffer Legs‘ präsentieren Claudia Schiffer und der Strumpfexperte Kunert eine exklusive Luxusstrumpfwaren-Kollektion für Herbst/Winter 2017. „Ich freue mich sehr die Chance bekommen zu haben, an der Seite von Kunert eine so hochklassige Strumpfwaren Debut-Kollektion zu kreieren. Es hat mir ungemein viel Spaß gemacht für diese Kampagne zur Abwechslung einmal hinter der Kamera zu stehen, das Model zu casten und solch kreative Konzepte mit meinem Team zu entwickeln“, erläutert Claudia Schiffer die Zusammenarbeit mit Kunert für ihre erste Strumpfkollektion. Die feminine Auswahl spielt sowohl mit modernen als auch Retro-Elementen, die beispielsweise über romantische Punktmuster oder klassische Streifendesigns an den Stil der sechziger und siebziger Jahre erinnern. Neben durchsichtigen Strumpfhosen mit auffälligen Mustern gibt es außerdem Styles in Overknee-Look sowie einem Netz-Bodysuit. Die breit gefächerte Kollektion, die Wert auf Details legt, wird komplettiert mit Overknee-Wollstrümpfen, Kniestrümpfen, Feinrippstrumpfhosen, Kaschmirsocken sowie einer Strumpfhose im modischen Häkelmuster.  „[Claudia Schiffer Legs] ist eine Kombination von Eleganz und Qualität, die den Modezeitgeist perfekt verkörpert“, so Justina Rokita, Geschäftsführerin von Kunert. Die Styles von ‚Claudia Schiffer Legs‘ sind ab dem 21. Juli 2017 im Handel erhältlich und kosten zwischen 25 und 150 Euro. www.kunert.de

13.02.2017 | dt