Burberry: Kollaborationen mit namenhaften Designern
Burberry: Kollaborationen mit namenhaften Designern

10.07.2018 | Bereits zum zweiten Mal lanciert Burberry eine Capsule Collection mit dem russischen Designer Gosha Rubchinskiy für Herbst/Winter 2018/19. Für die neue Kollaboration hat der Designer eine limitierte Edition, bestehend aus 13 Kollektionsteilen designt. Die ‚Gosha x Burberry‘-Kapsel besteht aus Oversized Dufflecoats in Kariert, Dunkelgrün und Weinrot, Flanellhemden und redesignten Trenchcoats mit einem Gürtel mit doppelter Schnalle, die vom militärischen Stil inspiriert sind. Zu den Accessoires gehören Kaschmirschals mit kontrastierenden Karos auf beiden Seiten, Flanell-Fischerhüte und Leder-Slipper. Die exklusive Capsule Collection ist ab sofort online und in ausgewählten Burberry Geschäften weltweit erhältlich.

Darüber hinaus hat das Luxusmodenlabel eine weitere Kooperation mit der britischen Designerin Vivienne Westwood verkündet, die Anfang Dezember lanciert wird. „Vivienne Westwood war eine der ersten Designerinnen, die mich träumen ließ, selbst Designer zu werden. Und als ich bei Burberry anfing, wusste ich, dass es die perfekte Gelegenheit wäre, sich mit ihr zusammen zu tun. Sie ist eine Rebellin, eine Punkerin und in ihrer einzigartigen Darstellung des britischen Stils unübertroffen, die so viele von uns inspiriert hat. Ich bin unglaublich stolz auf das, was wir gemeinsam erschaffen werden“, sagt Riccardo Tisci. Die exklusive ‚Burberry x Vivienne Westwood‘-Capsule Collection wird neu interpretierte ikonische Klassiker enthalten, um den britischen Stil und sein Erbe zu feiern.

www.burberry.com

10.07.2018