Brama lanciert das neue Stricklabel Fine Edge
Fine Edge

21.12.2016 |Die italienische Brama Group, die Labels wie Norma Kamali und Open Ceremony weltweit vertritt, führt zur kommenden Saison 2017 die erste Pre-Fall-Collection von Fine Edge ein, die anlässlich der Paris Fashion Week im Januar präsentiert wird. Fine Edge ist eine transatlantische Kooperation – in den USA entsteht das Design, produziert wird in Italien. Die Kollektionsteile werden aus hochwertigem Cashmere hergestellt. Die Silhouetten sind oversized, der Look ist cosy mit ausgefeilten Details wie Fransen oder grob verarbeiteten Säumen. In der Aussage ist Fine Edge pures Understatement basierend auf feinstem Material. Renzo Braglia, CEO von Brama, äußert sich zu Fine Edge so: „Wir sind sehr stolz diese neue Linie einzuführen, die absolut stimmig zu unseren anderen Marken, die wir unseren Kunden bieten, passt. Wir haben solch ein hochwertiges Stricklabel vermisst, das in unsere Markenportfolio passt, eines das cool und modisch zugleich ist.“ http://brama-group.com

21.12.2016 | cb