Xoom: Positives Fazit nach den Messetagen
Xoom: Positives Fazit nach den Messetagen

11.07.2018 | Während der Berlin Fashion Week zeigte die Plattform für Sustainable Fashion Xoom über 50 nachhaltige Labels mit ihren Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2019. Das Messeformat konnte sich innerhalb der Panorama Berlin erfolgreich als nachhaltige Plattform verankern und zog ein positives Fazit. „Neben Bestandskunden konnten viele unserer Aussteller auch Neukunden für sich gewinnen, was letztlich das Ziel der Xoom ist – nämlich die Facheinkäufer der Messe für Green Fashion zu begeistern“, sagt Alexander Hitzel, Projektleiter der Xoom. Als Highlight mit dabei war unter anderem die Marke Alma & Lovis, die erstmalig einen Schal aus der Naturfaser ‚Qmilk‘ zeigte. Die Faser ist biologisch abbaubar und hat einen besonders kleinen CO2-Fußabdruck. Am zweiten Veranstaltungstag besuchte der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller zusammen mit dem Geschäftsführer der Panorama Berlin Jörg Wichmann die Hallen 7B und 7C und informierte sich über das Konzept und die Vision der Xoom. Auf die Xoom folgt vom 28. bis zum 30. Juli die Innatex im Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau, wo sich zum 43. Mal rund 250 nachhaltige Brands den internationalen Fachhändlern präsentieren werden.

Foto: ©Innatex

www.xoom-berlin.de // www.innatex.de

11.07.2018