View: Über 300 Kollektionen zum Saisonstart
View Premium Selection, View, Munich Fabric Start, Frühjahr-/Sommer-Saison 2018

29.11.2016| Die View Premium Selection startet in ihrer kommenden Ausgabe, die vom 6. und 7. Dezember 2016 im Münchner MVG Museum stattfinden wird, mit über 300 Kollektionen Stoff- und Zutatenanbieter aus aller Welt in die Saison Frühjahr/Sommer 2018. Im Rahmen der kommenden Ausgabe präsentieren sich 22 internationale Neuaussteller. Außerdem wird auf der Preview Veranstaltung erstmalig eine asiatische Selektion mit 14 Vertretern anwesend sein, die ihre Kreationen zur Schau stellen werden. Das View-Ausstellerportfolio setzt sich aus den Nationen Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, England, Türkei, Japan und Italien zusammen.

‚Transform‘ heißt das Trendmotto für die Frühjahr-/Sommer-Saison 2018. Es steht für die einschneidenden Veränderungen innerhalb des textilen Marktes. Neue Stofflichkeiten, neue Strategien, darunter auch die neuen Saisontaktungen, und Denkansätze bestimmen das Bild des Modebusiness. Dem gegenüber hat sich ein Trend etabliert, der zur Beruhigung beitragen soll. Das Thema wird durch Off-White-Töne, natürliche und helle Braun- sowie Grüntöne interpretiert. Ergänzt wird die Palette durch graue Pastelle. Bei den Stoffen dominiert einen neue Natürlichkeit mit integrierter Funktionalität und High Tech. Rustikalität, wahrnehmbare Strukturen und 3D Techniken setzen bei den Haptiken einen Schwerpunkt. Leinen, Ramie, Seide, Viskose und Baumwolle mit kernigem Griff bestimmen den Fokus bei den Materialien. Stabilität und gleichzeitig Leichtigkeit steuern Qualitäten mit synthetischem Einsatz.

Vom 31. Januar bis zum 2. Februar 2017 folgt die Munich Fabric Start, auf der die Trends für die Frühjahr-/Sommer-Saison 2018 vertieft und in einem größeren Spektrum präsentiert werden. Zur Ausgabe im Münchener MOC werden über 1.000 Anbieter mit über 1.700 Kollektionen erwartet. www.viewmunich.com, www.munichfabricstart.com

29.11.2016 | dt