Uniqlo kommt nach Düsseldorf und Köln
Uniqlo kommt nach Düsseldorf und Köln

16.05.2018 | Mit zwei neuen Stores präsentiert sich Uniqlo ab Herbst 2018 in Düsseldorf und Köln und eröffnet damit neben den bestehenden Geschäften in Berlin und Stuttgart seine sechste und siebte Filiale in Deutschland. Der Store in Köln verfügt über eine Verkaufsfläche von rund 2.214 Quadratmetern und bietet neben Damen- und Herrenkleidung auch Kinder- und Babybekleidung. Damit ist der Shop in Köln der zweite größte Store in Deutschland. Das Geschäft in Düsseldorf ist rund 852 Quadratmeter groß und präsentiert auf drei Etagen Damen-, Herren- und Kindermode. „Mit den beiden neuen Stores haben wir die Möglichkeit, einer ganz neuen Region in Deutschland unser Lifewear-Konzept näherzubringen. Wir freuen uns sehr, unseren nächsten Store in der Region Rheinland zu eröffnen, die immer schon Priorität für Uniqlo hatte. Wir sind froh, dass wir so tolle Locations gefunden haben und freuen uns sehr, dass wir durch unsere hochqualitative Kleidung zu einem noch angenehmeren und komfortableren Leben der Menschen im Einzugsgebiet der Metropolen Köln und Düsseldorf beitragen können“, sagt Taku Morikawa, CEO von Uniqlo. Seit 2014 ist das japanische Modelabel mit seinem ersten Flagship-Store in Berlin auf dem deutschen Markt vertreten. Die geplante Expansion soll die japanischen Designs der Modemarke noch mehr zugänglich machen.

www.uniqlo.com

16.05.2018