Tracht & Country präsentiert Pop-up Ordertage
Tracht & Country präsentiert Pop-up Ordertage

05.06.2020 | Angesicht der Auswirkungen der Corona-Pandemie planen jetzt die Veranstalter der Tracht & Country als Ersatz fürdie nicht stattgefundene Ausgabe der ‘Tracht & Country Premiere’ sowie der ebenfalls nicht stattfindenden ‚Tracht & Country‘ im August stattdessen im September die ‚Pop-up Ordertage‘ in Salzburg. Mit den vom 20. bis 22. September 2020 anvisierten Pop-up Ordertage wollen die Veranstalter Trachtenhersteller und -händler unterstützen, wie auch Barbara Leithner, Cief Operations Officer (COO) bei Reed Exhibitions, Veranstalter der Tracht & Country, erklärt: „Die Pop-up-Ordertage geben Ausstellern und Besuchern eine passende Orderplattform für die kommende Saison. Seit vielen Jahren arbeiten wir eng mit unseren Ausstellern der ‚Tracht & Country‘ zusammen. Solche Partnerschaften sind vor allem in schwierigen Zeiten wichtig. Für uns ist die Idee und Umsetzung der Pop-Up Ordertage daher der richtige Schritt, um in dieser herausfordernden Zeit eine Stütze für die Branche zu sein.“

Derzeit arbeite das Reed-Team am Konzept und will dieses in den kommenden Wochen den Ausstellern und Besuchern präsentieren. In der Zwischenzeit bietet Reed Exhibitions digitale Produkte, die das Angebot der Trachtenbranche online darstellen und Interaktion mit den Zielgruppen ermöglichen. So veröffentlicht das Redaktionsteam von Reed Exhibitions regelmäßig Beiträge und Neuigkeiten aus der Trachtenwelt im neuen Newsbereich auf der Messewebseite sowie auf den Social-Media-Kanälen. Die nächsten regulären Messetermine sind am 19. und 20. Januar 2021 für die ‚Tracht & Country Premiere‘ und 26. bis 28. Februar 2021 für die ‚Tracht & Country Frühjahr‘ anvisiert.

Bild: © Reed Exhibitions/Andreas Kolarik

www.trachtsalzburg.at

05.06.2020