Suri Frey: POS-Aktion für Kundenbindung
Suri Frey: POS-Aktion für Kundenbindung

27.12.2019 | Mit einer außergewöhnlichen POS-Aktion sorgte das Modeunternehmen Suri Frey und der Lizenznehmer für Taschen Meier Lederwaren für Frequenzsteigerung im Handel. „Wenn Handel und Marke Hand in Hand arbeiten und kreative Ideen zum Einsatz kommen, dann kann man etwas bewegen und auch einen anspruchsvollen Endverbraucher noch überraschen. Das generiert Umsatz für den Händler und Sympathiepunkte für die Marke“, freut sich Rüdiger Weiser, Vertriebsleiter Suri Frey, über die gelungene Aktion. Mit der Aktion ‚Zeig mir deine Handtasche und ich sage dir, wer du bist!‘, wurden Frauen unter anderem gefragt, warum sie sich für welche Handtasche entschieden haben. Das Ergebnis bestätigt, was man längst schon ahnte: Die Wahl der Handtasche ist eine Typfrage. Ausgeschlossen bei der Umfrage waren Taschen, die anlassbezogen, also zum Beispiel für den Abiball gekauft wurden. Weiter wurde gefragt, was Frauen so alles in ihrer Handtasche mit sich herumtragen. Diese Ergebnisse und andere resultierten am Ende in der Idee, eine Handtaschentherapeutin zum Einsatz zu bringen. Diese analysiert die Tasche, die die Kundin mit ins Geschäft bringt und erklärt ihr, welcher Typ Frau sie ist und welche Handtasche zu ihr passt. Die POS-Aktion wurde mit unterschiedlichen Maßnahmen im Rahmen des 360-Grad-Marketingkonzeptes unterstützt.

www.surifrey.com

27.12.2019