s.Oliver bald ohne Sonja Balodis
s.Oliver bald ohne Sonja Balodis

16.07.2020 | Auf eigenen Wunsch wird Sonja Balodis, CEO Comma, die s.Oliver Group auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. „Ich bedanke mich bei Sonja Balodis für ihren langjährigen Einsatz für die Marken Comma und Comma Casual Identity. Die Labels stehen für selbstbewusste und moderne Frauen und sind eine feste Größe im Handel. Für ihre nächsten beruflichen Schritte wünsche ich Sonja Balodis viel Erfolg“, sagt Claus-Dietrich Lahrs, CEO. Seit ihrem Eintritt im Jahr 2007 hat sie zunächst die Marke Comma und anschließend Comma Casual Identity maßgeblich weiterentwickelt und in deren Kernmärkten sehr gut positioniert.

https://www.soliver.de/

16.07.2020