Schera erweitert die Geschäftsführung
Schera erweitert die Geschäftsführung

16.07.2020 | Neben seinem Vater Ralf Schellenberger, wird David Schellenberger zum neuen Geschäftsführer der Schera GmbH berufen. „Ich freue mich sehr auf meine Führungsrolle, bin mir dieser Verantwortung bewusst und schaue respektvoll auf die damit einhergehenden neuen Herausforderungen. Mein Antrieb sind neue Denkanstöße zu geben und unsere Marken-Visionen intern und extern zu leben, mit dem Ziel unsere Marktposition zu stärken und weiter auszubauen. Unsere Hosenlabels Raffaello Rossi und Seductive sollen weiterhin zu den beliebtesten Hosenanbietern zählen“, erklärt David Schellenberger. Seit über fünf Jahren ist er im Familienunternehmen tätig und letet bereits die Bereiche Finanzen, Verwaltung, Projektmanagement, IT und Personal. Er war maßgeblich für den Neubau und Umzug des Firmenhauptsitzes von Wörth nach Großwallstadt verantwortlich. Aktuell treibt er federführend die Digitalisierung voran. Gerade durch die aktuelle Situation verspürt dieser Prozess eine rasante Beschleunigung. Vor seiner Tätigkeit im Familienunternehmen sammelte er Branchenerfahrung in mehreren Bekleidungsfirmen und absolvierte seinen Masterabschluss in ‚Business Administration and Law‘. „Mit meinem ältesten Sohn an meiner Seite leiten wir nun den ersten Schritt in Richtung Generationswechsel ein. Es ist für meine Frau und mich beruhigend zu wissen, dass unsere beiden Söhne unsere Nachfolge antreten werden. Ich bin mir sicher, dass David die nötige Portion Spirit, Enthusiasmus und zeitgemäßen Weitblick mitbringt, um unsere Firma zukünftig weiterhin erfolgreich als Top Player im Hosensegment zu etablieren“, erklärt Ralf Schellenberger.

https://raffaello-rossi.de/

16.07.2020