Pitti Immagine sagt September-Ausgaben ab

05.06.2020 | Die Veranstalter der Pitti Immagine haben jetzt die Verschiebung aller physischen Messen auf Januar 2021 bekannt gegeben. Somit werden die anvisierten Septemberveranstaltungen nicht stattfinden. Die Verschiebung betrifft die Events Pitti Uomo, Pitti Bimbo, Pitti Filati, Pitti Fragranze und Super. „Es ist eine schmerzhafte aber unvermeidliche Entscheidung", äußert sich Claudio Marenzi, Präsident der Pitti Immagine. Erführt darauf die Gründe, die zur Entscheidung geführt haben, aus: „Diese Entscheidung ist die Folge der schwierigen operativen und wirtschaftlichen Lage in der sich die Mehrheit der Produktions- und Vertriebsunternehmen sowie des Einzelhandels und die Departmentstores befinden. Aber auch die Folge der noch herrschenden Unsicherheit über die von Land zu Land unterschiedlichen Reiserestriktionen sowie anderen Beschränkungen, die die Entscheidung der internationalen Einkäufer stark beeinflusst hat.“ Man habe sich bis zuletzt dafür stark gemacht, die Messen stattfinden zu lassen: „Wir haben bis zuletzt daran geglaubt und waren fest entschlossen die Rolle der Pitti, als unverzichtbares Promotionsinstrument im Dienste der italienischen Mode beizubehalten.“ Letztendlich habe man sich auf die Verschiebung geeinigt: „Nun bedauern wir, was diese Lage für das gesamte Modesystem bedeutet und darüber hinaus nicht schon zum Sommer mit der Attraktivität der Messen zum Neustart von Florenz beizutragen, eine Stadt, die trotz ernster Schwierigkeiten, mit Stärke und Solidarität reagiert und die Grundlage für einen entschlossenen Konter bereitet.“

Mit dem Wegfall der physischen Messen konzentrieren sich die Veranstalter auf die digitale Plattform ‚Pitti Connect‘, die unabhängig von einem tatsächlichen Event im September, starten soll. Dazu Raffaello Napoleone, CEO der Pitti Immagine: „Jetzt werden wir all unsere Ressourcen auf die digitale Plattform Pitti Connect konzentrieren. Entscheidende Unterstützung kommt aus den Mitteln der ICE Agentur. Wir sind zuversichtlich, Unternehmen den echten Pitti-Service anbieten zu können, maßgeschneidert auf ihre Bedürfnisse und zum Auftakt der Verkaufssaison.“

Bild: ©Imaxtree

www.pittimmagine.com

05.06.2020