Pitti Imagine lanciert ‚Pitti Connect‘
Pitti Imagine lanciert ‚Pitti Connect‘

16.07.2020 | Erstmals hat die italienische Modemesse Pitti Imagine eine digitale Plattform lanciert, auf der bis zum 9. Oktober 2020 die Sommermessen stattfinden werden. „Wir sind angekommen.  Nach Monaten harter Arbeit präsentieren wir uns dem internationalen Modepublikum mit einem neuen Online-Gesicht. Bis zum 9. Oktober sind unsere Sondermessen online, mit den Sommerkollektionen der Marken und ausstellenden Unternehmen - mit den wichtigsten Namen der internationalen Modeszene - und mit einem Programm digitaler Projekte, um neue Sichtweisen zu entdecken, zu analysieren und sich inspirieren zu lassen. Wir haben nach kurzfristigen Lösungen gesucht und langfristige Möglichkeiten gefunden: Pitti Connect hat zu einer großen Beschleunigung im technologischen und virtuellen Bereich für unsere Messen geführt und stellt konkret das Element der Kontinuität dar, das uns in Richtung Januar 2021 führen wird, wenn die physischen und digitalen Messen vollständig integriert sein werden“, sagt Agostino Poletto, General Manager von Pitti Immagine. Lapo Cianchi, Direktor für Kommunikation und Special Event bei Pitti Immagine fügt hinzu: „Pitti Connect wird auch ein kuratiertes Format haben, das reich an Inhalten und Sonderveranstaltungen sein wird. Ein facettenreiches Web-Magazin, das wir in ‚The Billboard‘ umbenannt haben und welches wir auch dank unserer engen Zusammenarbeit mit der Produktionsagentur Highsnobiety, einem der internationalen Bezugspunkte im Modeverlagswesen, realisieren können.“

Ein besonderes Project der kommenden Plattform wird die ‚The Sustainanble Style‘ sein. Die nachhaltige Ausgabe wird heute zusammen mit der Digitalen Plattform lanciert. Hier können Besucher bis zum 9. Oktober über ein spezielles Schaufenster mehr über die Arbeit und Designs von dreizehn Designern erfahren, die auf dem Weg zu mehr verantwortungsbewusster und nachhaltiger Mode sind.  

www.pittiimmagine.com

16.07.2020