Maroc in Mode - Maroc Sourcing in den Startlöchern
Maroc in Mode - Maroc Sourcing in den Startlöchern

02.08.2019 | Vom 17. bis zum 18. Oktober 2019 werden wieder die Tore der Maroc in Mode - Maroc Sourcing in Marrakesch öffnen. Rund 200 Lieferanten, Komplettanbieter und CMT-Hersteller aus dem Mittelmeerraum werden auf etwa 5.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche die neusten Entwicklungen der marokkanischen Textil- und Bekleidungsindustrie von Fast Fashion, über hochwertige Produktionen von Trendspitzen bis hin zu nachhaltig hergestellten Kollektionen präsentieren. Die Messe ist in die Bereiche ‚Fast Fashion‘, ‚Denim‘, ‚Jersey, Strick, Lingerie‘, ‚Sportwear, Freizeitbekleidung, Technische Bekleidung‘ sowie ‚Leder, Schuhe‘ aufgegliedert. Etwa 1.500 internationale Besucher werden zur kommenden Ausgabe erwartet. Das Messeprogramm wird wieder von speziellen B2B-Meetings und Konferenzen ergänzt.

Mit der zunehmenden Bedeutung als Nearshoring-Land befindet sich Marokko in stetigem Wachstum, begünstigt durch ausländische Investitionen und Expansion der Infrastruktur. Für dieses Jahr wird ein dreiprozentiges Wirtschaftswachstum erwartet, das BIP soll von 118,5 Milliarden US Dollar in 2018 auf 125,5 Milliarden US Dollar in 2019 steigen, laut Schätzungen von Economist Intelligence. In 2018 erwirtschaftete die Bekleidungsindustrie 15 Prozent des industriellen BIPs des Landes und 25 Prozent der marokkanischen Exportgüter, etwa 3,6 Milliarden Euro. Die über 1.600 Unternehmen der Industrie beschäftigen mehr als 190.000 Mitarbeiter und haben eine Produktionskapazität von über einer Milliarde Artikel.

Für 2020 plant Marokko, die Textilindustrie weiter auszubauen. Mit Investitionen von rund 450 Millionen Euro will der marokkanische Textilverband 62.500 neue Stellen schaffen und den Umsatz um 1,5 Milliarden Euro steigern. Besonders im Fokus stehen dabei die Bereiche Strick, technische Textilien und Denim. Eco-Systeme, Cluster, die die moderne Produktion, das Design und die Einhaltung internationaler Standards vorantreiben, nehmen eine wichtige Rolle für den Ausbau der Textilindustrie ein. In diesem Zusammenhang wird das Denim-Cluster im Rahmen der Industrieförderung und nachhaltigen Produktion stark unterstützt.

Maroc in Mode - Maroc Sourcing wird von Amith, dem marokkanischen Textilverband in Zusammenarbeit mit dem marokkanischen Außenhandelsministerium und AMDIE organisiert.

Bild: Maroc in Mode - Maroc Sourcing

www.marocinmode.ma, www.marocsourcing.ma

02.08.2019