Lloyd gewinnt neues Mitglied im Bereich Retail
Lloyd gewinnt neues Mitglied im Bereich Retail

04.10.2019 | Mit Sönke Padberg als neuer Vertriebsleiter für den Bereich Retail hat Lloyd ein erfahrenes Mitglied gewonnen. Padberg verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Schuhfachhandel, in der Expansion und der Steuerung von Monolabel-Stores. Zuletzt verantwortete er in gleicher Funktion sechs Jahre lang die Retailaktivitäten bei Mephisto in Europa und davor mehrere Jahre für Tamaris. „Wir freuen uns, mit Herrn Padberg einen ausgewiesenen Handelsexperten in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Mit ihm werden wir den von Lloyd konsequent eingeschlagenen Weg einer zeitgemäßen Darstellung der Lloyd Damen-, Herren- und Accessoirekollektionen fortsetzen und diese dementsprechend attraktiv auf den Lloyd Flächen präsentieren“, erklärt Andreas Schaller, Sprecher der Geschäftsführung bei Lloyd. „Gerade das direkte Feedback der Konsumenten gewinnt in der Kommunikation zwischen Fläche und Zentrale immer mehr an Bedeutung für die Entwicklung der Kollektion und die Beschleunigung der internen Prozesse. Daneben dokumentieren die weitere Digitalisierung und die Etablierung vieler Service-Tools den Anspruch an ein zeitgemäßes Retail bei Lloyd. Dadurch gelingt es dem Unternehmen, die großen Herausforderungen des Marktes im Interesse seiner Handelspartner besser kennenzulernen“, so Schaller weiter.

www.lloyd.com

04.10.2019