Lascana präsentiert Pop-up Fläche bei Karstadt
Lascana präsentiert Pop-up Fläche bei Karstadt

09.03.2018 | Ende April eröffnet Lascana vier Beachwear-Pop-up Flächen bei Karstadt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Leipzig. Nach einer erfolgreichen Testphase in Frankfurt mit einem 250 Quadratmeter großen Store Konzept, expandiert das Unternehmen nun in die neuen Beach-Shops. „Unser Plan ist aufgegangen: die große Fläche bei Karstadt und das größte Bademoden- und Beachwear-Angebot Deutschlands erwiesen sich gerade in Verbindung mit einem lifestyle-orientierten und inspirierenden Pop-up Store als Erfolgskombination. Beide Produktgattungen Bademode und Beachwear haben fast identische Absatzzahlen gebracht. Dabei hat die Beachwear mit einem deutlich geringeren Bon Mitnahme-Charakter“, sagt Jens Fehnders, Gründer und Geschäftsführer von Lascana. Das Sortiment des jeweiligen Beach-Shops umfasst rund 400 Artikel, darunter Bademode, sommerliche Tops, Strandkleider, Shirts, Overalls und Shorts. Das Sortiment wird alle 14 Tage verändert und laufend um Neuheiten ergänzt. Lascana wird zusätzlich während der gesamten Laufzeit jedes Produkt in jeder Größe in spätestens 48 Stunden nachliefern. Umfangreiche Marketing-Kits, wie Newsletter und Bannerwerbung, Schaufensterplatzierungen sowie Inhouse Media-Aktionen sollen Kunden und Passanten auf das neue Shop Konzept aufmerksam machen.

www.lascana.de // www.karstadt.de

09.03.2018