Jamf: Einzelhandel setzt auf digitale Kompetenz
Jamf: Einzelhandel setzt auf digitale Kompetenz

25.10.2019 | Laut einer Umfrage des Apple-Gerätemanagement-Experten Jamf ist die Digitalkompetenz der Mitarbeiter das wichtigste Ziel von Einzelhändlern. Im Rahmen der Befragung wurden rund 700 IT-Entscheider aus dem Einzelhandel befragt. Diese wurde in Deutschland, den USA, Großbritannien, Japan, Frankreich und Australien im Zeitraum von Mai bis Juni 2019 durchgeführt. Das Ergebnis zeigt, dass fast die Hälfte der Befragten, 49 Prozent, ihr Personal für die digitale Zukunft schulen wollen. Wichtige Investitionen in die IT, wie zum Beispiel die Aufstockung von IT-Teams, landen als Ziel auf Platz zwei. Die Implementierung oder Verbesserung einer Omnichannel-Strategie wird an dritter mit 41 Prozent genannt. Insgesamt kam bei der Studie raus, dass aktuell rund 99 Prozent der befragten IT-Entscheider in ihrem Ladengeschäft Digitalisierungsmaßnahmen durchführen oder planen. Neun von zehn Befragten gaben außerdem an, dass ihre Ladengeschäfte von einer Mobile Device Management-Lösung profitieren würden.

www.jamf.com

25.10.2019