Hiltl: Erster Showroom feiert Debüt
Hiltl, Showroom,  Michael Betz

02.02.2017 | Der Hosenspezialist Hiltl präsentiert ab sofort seinen ersten Showroom. Die neue Orderdependance auf der Kaiserswerther Straße in Düsseldorf ist die erste ihrer Art in der Geschichte des Unternehmens und wurde im Januar im Rahmen der Kollektionsübergabe für die DACH-Region eingeweiht. Der 100 Quadratmeter große Showroom präsentiert sich im puristisch-eleganten Design. Minimalistisches Understatement wird unter anderem durch unbehandelte Holzoberflächen und schwarzen, pulverbeschichteten Stahl  unterstrichen. Abgerundet wird das Interieur mit Key Visuals der neuen Herbst-/Winter 2017/18-Kampagne. Außerdem im Showroom integriert wurde das Hiltl-Prinzip, welches die zehn Kernmerkmale der Marke als Essenz zusammengefasst. Sie wurden im Rahmen des Markenrelaunches entwickelt und werden auf Screens gezeigt, die im Mobiliar eingebunden sind. „Wir haben uns ganz bewusst für diesen Standort entschieden. Seit jeher ist die Kaiserswerther Straße eine der ersten Adressen für Showrooms hochwertiger Marken, die im internationalen Umfeld einen besonderen Stellenwert haben“, sagt Michael Betz, Chief Product Officer bei Hiltl. „Mit diesem Schritt schärfen wir unseren Markenauftritt weiter und schaffen einen Raum, in dem die Marke Hiltl im neuen Look lebendig wird." Die neue Markenstrategie setzt ab der neuen Saison auf Verjüngung und modische Schwerpunkte unter Wahrung der etablierten Segmente sowie der Hiltl-Kernwerte als Hosenspezialist mit hohem Qualitätsanspruch an Stoffe, Passform und Verarbeitung. www.hiltl.de

02.02.2017 | dt