HDE: Verbraucherstimmung erholt sich
HDE: Verbraucherstimmung erholt sich

04.08.2020 | Laut des HDE bleibt die Verbraucherstimmung auch im August auf Erholungskurs. Allerdings verlangsamt sich das Tempo des Anstiegs im Vergleich zum Vormonat. Insgesamt liegt das HDE-Konsumbarometer damit noch immer deutlich unter dem entsprechenden Vorjahreswert. Nach dem ersten Höhepunkt der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen historischen Absinken der Verbraucherstimmung steigt das HDE-Konsumbarometer im August weiter langsam an. Die Dynamik des Erholungsprozesses aber lässt dabei spürbar nach. Die Rückkehr der Wirtschaft und des Konsums auf das Vor-Krisen-Niveau wird mehr Zeit in Anspruch nehmen als zunächst vielerorts erwartet. In den vergangenen beiden Monaten noch hatten sich die Verbraucher wenig von der zunehmenden Anspannung auf dem Arbeitsmarkt beeindrucken lassen. Das könnte sich aktuell ändern, sodass mit der Sorge um den eigenen Arbeitsplatz auch die Sorge um das eigene Einkommen zunimmt. Das HDE-Konsumbarometer erscheint monatlich und basiert auf einer Umfrage unter 2.000 Personen zur Anschaffungsneigung, Sparneigung, finanziellen Situation und anderen konsumrelevanten Faktoren. Es bildet nicht das aktuelle Verbraucherverhalten ab, sondern die erwartete Stimmung in den kommenden drei Monaten.

https://einzelhandel.de/

04.08.2020