Gerry Weber unterstützt LebensHeldin!
Gerry Weber unterstützt LebensHeldin!

13.10.2020 | Die Gerry Weber-Gruppe hat anlässlich des Brustkrebsmonats Oktober eine gemeinsame Spendenaktion mit LebensHeldin! e.V. ins Leben gerufen. Mit Spenden finanziert der im Jahr 2018 gegründete gemeinnützige Verein LebensHeldin! e.V. ein innovatives Programm, um betroffenen Frauen nach der Diagnose, vor allem aber nach der Therapie, ein Stück Mut und Lebensfreude zurückzugeben. Den gesamten Oktober über finden Kundinnen die Spendenboxen des Vereins in 50 Gerry Weber-Stores in ganz Deutschland. Die Gerry Weber-Kundinnen haben im Aktionszeitraum zudem die Möglichkeit, sich vor Ort über die Arbeit von LebensHeldin! e.V. zu informieren.

Für Gerry Weber ist dieses Engagement eine Herzenssache, erklärt Angelika Schindler-Obenhaus, Chief Operating Officer (COO) der Gerry Weber International AG, und zugleich Schirmherrin von LebensHeldin!. Seit der Gründung des Vereins arbeitet sie daran mit, über das Thema Frauengesundheit zu informieren und betroffenen Frauen Hilfe und ein Forum zu bieten. Die Diagnose Brustkrebs ereilt jährlich rund 70.000 Frauen in Deutschland.

Die Spenden fließen in das aktuelle Projekt des Vereins, das Buch ‚Mein Ja zum Leben nach Brustkrebs.‘ Ziel von LebensHeldin! ist es, jeder Frau mit der Diagnose Brustkrebs dieses Buch zu schenken, dass 18 ganz unterschiedliche Geschichten von Frauen erzählt, die den Krebs überlebt haben und nun Betroffenen Mut machen wollen. Zudem werden den betroffenen Frauen Healing-Reisen, Tages-Workshops und vielen Online-Angeboten wie Retreats und ein ‚Mut-Mach‘-Videokurs kostenfrei angeboten. Möglich ist dies durch Spenden, wie sie aktuell in Zusammenarbeit mit Gerry Weber gesammelt werden.

Bild: Angelika Schindler-Obenhaus

www.gerryweber.com

13.10.2020