Gerry Weber mit neuen Franchise-Store in Alexandria
Gerry Weber mit neuen Franchise-Store in Alexandria

20.08.2020 | Die Gerry Weber Gruppe hat die Pforten ihres neuen Franchise-Stores in Alexandria (Ägypten) geöffnet. Das bereits im Juli an den Start gegangene Objekt ist der insgesamt siebte Store auf Franchise-Basis, der die drei Marken des Modekonzerns vertreibt und außerdem bereits der zweite Store in der nordafrikanischen Metropole.

Das Geschäft ist im größten Einkaufscenter (City Centre Alexandria) der Stadt lokalisiert, das auf über 60.000 Quadratmetern rund 170 Geschäfte internationaler Marken umfasst. Da Alexandria nach Kairo die zweitgrößte Stadt in Ägypten ist, sei die wirtschaftsstarke Destination für Gerry Weber sehr interessant, so Carolin Henrichfreise, bis Ende August als Executive Vice President International Sales verantwortlich für den Bereich. Der neueröffnete Store misst rund 140 Quadratmeter.

Insgesamt zählt Gerry Weber 243 Franchise Stores weltweit, davon 202 außerhalb Deutschlands und 31 in der Middle East Region. Hier schätzten die Kundinnen insbesondere Modegrad, Qualität und Passform der drei Marken der Gerry Weber-Gruppe, erläutert Carolin Henrichfreise. „Nachhaltiges und profitables Wholesale-Wachstum ist weiterhin Teil unserer Strategie“, so Alexander Gedat, Vorstandsvorsitzender der Gerry Weber International AG. „Da, wo die Nachfrage nach unserer Mode vorhanden ist, wollen wir sie in einem für alle Beteiligten wirtschaftlichen Konzept natürlich auch bedienen – sowohl national als auch international. Wir danken unserem Partner FIG in Ägypten für die schon langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit!“

www.gerryweber.com/

20.08.2020