Gallery Shoes wartet mit Neuerungen auf
Gallery Shoes wartet mit Neuerungen auf

02.08.2019 | Zur fünften Auflage der Gallery Shoes, die vom 01. bis zum 3. September in Düsseldorf stattfinden wird, verspricht die Projektverantwortliche Ulrike Kähler, Managing Director Igedo Company Neuerungen: „Frischer Wind auf der Gallery Shoes: Durch neue Eingänge, neue Cateringzonen, neue Aussteller und ein neues zusätzliches Show-Konzept in der Fashion-Lifestyle-Area! Gallery Shoes entwickelt sich stetig weiter, erweitert erneut durch eine Leichtbauhalle und schafft noch mehr Raum für die einzelnen Segmente. Wir bleiben am Ball!“

Zu den Neuheiten zählt unter anderem die partiell neue Aufteilung der ‚Contemporary Zone‘, die sich jetzt auf vier verschiedene Hallen erstreckt: Die ‚Halle am Wasserturm‘ und ‚Alte Schmiedehallen‘ werden wie gewohnt, die ‚Blankstahlhalle‘ komplett belegt. Neu hinzu kommt die ‚Edelstahlhalle‘, die zuvor für ‚Kids‘ reserviert war. Zu den Neuaustellern zählen unter anderem Irregular Choice aus Großbritannien und Hey Dude aus Italien. Die ‚Alte Federnfabrik‘, die Heimat der Komfortschuhanbieter, empfängt die Besucher in der kommenden Ausgabe durch eine neue,
eigene Eingangssituation, dem Entrance II mit eigener Catering-Zone. Brands wie Leguano aus Deutschland, Magical Shoes aus Polen und Sota aus Portugal zeigen zum ersten Mal auf dem Areal Böhler in Düsseldorf.

Die Kids‘ Zone präsentiert sich mit ihren Ausstellern neu, erneut als eigene Erlebniswelt in der ‚Rohstahlhalle‘. Hier feiern Brands wie Acebos, Spanien, Apepazza aus Italien und die US-Marke Blauer ihr Messedebüt. Die ‚Alte Schmiedehallen‘ werden ab sofort hälftig durch ‚Urban‘ belegt. In der Premium Zone präsentieren sich Apair aus Dänemark, Croots und Cheaney & Sons aus Großbritannien sowie das spanische Label Ecoalf als neue Aussteller.

Zum Rahmenprogramm zählen die ‚Gallery Shoes Selected-Show‘ – Trends für Frühjahr/Sommer 2020. Neu: Die Darbietungen finden am Sonntag und Montag jeweils um 11 Uhr und 15 Uhr – Catwalk im Fashion-Lifestyle-Corner, ‚Kaltstahlhalle‘ statt. Aussteller wie Aigner, Apple of Eden, Bogner, Carl Semler, Emily & Noah, Frankie4, Fred de la Bretoniere und Tamaris zeigen ihre Modelle für die nächste Sommersaison. Hier findet auch die ‚Fashion Lifestyle-Show’ – Trends für Frühjahr/Sommer 2020 ab sofort jeweils um 13:00 Uhr und 17:00 Uhr am Sonn- und Montag statt. Brands wie Marc Cain, Cinque, Ecoalf oder Sheme Shoes führen ihre Schuhkollektionen für Frühjahr/ Sommer 2020 mit den Outfits aus den eigenen Kollektionen zusammen. Weitere Termine finden Sie auf der Website der Galler Shoes.

www.gallery-shoes.com

Gallery Shoes wartet mit Neuerungen auf
02.08.2019 | Zur fünften Auflage der Gallery Shoes, die vom 01. bis zum 3. September in Düsseldorf stattfinden wird, verspricht die Projektverantwortliche Ulrike Kähler, Managing Director Igedo Company Neuerungen: „Frischer Wind auf der Gallery Shoes: Durch neue Eingänge, neue Cateringzonen, neue Aussteller und ein neues zusätzliches Show-Konzept in der Fashion-Lifestyle-Area! Gallery Shoes entwickelt sich stetig weiter, erweitert erneut durch eine Leichtbauhalle und schafft noch mehr Raum für die einzelnen Segmente. Wir bleiben am Ball!“

Zu den Neuheiten zählt unter anderem die partiell neue Aufteilung der ‚Contemporary Zone‘, die sich jetzt auf vier verschiedene Hallen erstreckt: Die ‚Halle am Wasserturm‘ und ‚Alte Schmiedehallen‘ werden wie gewohnt, die ‚Blankstahlhalle‘ komplett belegt. Neu hinzu kommt die ‚Edelstahlhalle‘, die zuvor für ‚Kids‘ reserviert war. Zu den Neuaustellern zählen unter anderem Irregular Choice aus Großbritannien und Hey Dude aus Italien. Die ‚Alte Federnfabrik‘, die Heimat der Komfortschuhanbieter, empfängt die Besucher in der kommenden Ausgabe durch eine neue,
eigene Eingangssituation, dem Entrance II mit eigener Catering-Zone. Brands wie Leguano aus Deutschland, Magical Shoes aus Polen und Sota aus Portugal zeigen zum ersten Mal auf dem Areal Böhler in Düsseldorf.

Die Kids‘ Zone präsentiert sich mit ihren Ausstellern neu, erneut als eigene Erlebniswelt in der ‚Rohstahlhalle‘. Hier feiern Brands wie Acebos, Spanien, Apepazza aus Italien und die US-Marke Blauer ihr Messedebüt. Die ‚Alte Schmiedehallen‘ werden ab sofort hälftig durch ‚Urban‘ belegt. In der Premium Zone präsentieren sich Apair aus Dänemark, Croots und Cheaney & Sons aus Großbritannien sowie das spanische Label Ecoalf als neue Aussteller.

Zum Rahmenprogramm zählen die ‚Gallery Shoes Selected-Show‘ – Trends für Frühjahr/Sommer 2020. Neu: Die Darbietungen finden am Sonntag und Montag jeweils um 11 Uhr und 15 Uhr – Catwalk im Fashion-Lifestyle-Corner, ‚Kaltstahlhalle‘ statt. Aussteller wie Aigner, Apple of Eden, Bogner, Carl Semler, Emily & Noah, Frankie4, Fred de la Bretoniere und Tamaris zeigen ihre Modelle für die nächste Sommersaison. Hier findet auch die ‚Fashion Lifestyle-Show’ – Trends für Frühjahr/Sommer 2020 ab sofort jeweils um 13:00 Uhr und 17:00 Uhr am Sonn- und Montag statt. Brands wie Marc Cain, Cinque, Ecoalf oder Sheme Shoes führen ihre Schuhkollektionen für Frühjahr/ Sommer 2020 mit den Outfits aus den eigenen Kollektionen zusammen. Weitere Termine finden Sie auf der Website der Galler Shoes.

www.gallery-shoes.com

02.08.2019