Fashion Pool schließt seine Pforten
Fashion Pool schließt seine Pforten

30.08.2019 | Die führende Plattform für Modeagenturen Fashion Pool Hamburg wird zu Ende Oktober 2019 seine Türen schließen. Seit 29 Jahren lockt die Mode-Institution Modemarken, Einkäufer und Modeinteressierte an. Gegründet wurde der Fashion Pool 1990 von Rainer Clasen, Manfred Dill und Uwe Kolloss. „Durch knapp drei Jahrzehnte sind wir gemeinsam mit unseren Partnern groß geworden. Die Labels profitieren dabei stets von gegenseitigen Synergie-Effekten und den unzähligen Vorteilen des urbanen Standortes. Hier ist kein ödes Vorstadtgewerbegebiet, sondern ein ansprechendes Areal mit hochwertig ausgestatteten Showrooms auf knapp 3.000 Quadratmetern“, sagt Manfred Dill. Mit Ablauf des Mietvertrages wird der Standort in Hamburg-Eppendorf nun schließen. Begleitet wird das Finale von einem großen Abschluss-Sale. Vom 23. bis zum 26. Oktober erwarten die Kunden zahlreiche Angebote und Rabatte.

www.fashionpoolhamburg.de

30.08.2019